Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Thema: Tiere erschrocken mit Schock ?

  1. #41
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Nähe Osnabrück
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    643
    Themenstarter
    Ich habe da heute mal angerufen, von den Preisen her etwas teurer, aber ab nächster Woche ist er wieder im Einsatz. Werde das also wohl mal mit einer Fuhre (4-5 Tiere) testen.

    Ich hatte heute auch eine gute Gelegenheit die Tiere mal zu zählen, so ganz genau habe ich es nicht geschafft, die flattern ja überall herum und bewegen sich halt ständig, aber ich glaube da fehlt nichts, was ja schon mal gut ist.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  2. #42
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Nähe Osnabrück
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    643
    Themenstarter
    Bisher zum Glück keine weiteren Vorkomnisse, alles im normalen Bereich. Bei dem kalten Wind mag man gar keine weiteren Kontrollen mehr fahren, dennoch halte ich mal erst noch dran fest. Letzte Nacht war ich gegen 3 Uhr mal dort, da liefen da glatt noch ein paar neue liebe Nachbarn herum und das bei der Kälte und leichtem Regen.

    Heute sind endlich 6 weitere Tiere nach Sibirien umgezogen, mein normaler Schlachter hat sich erbarmen lassen. Wenn ich aber nicht schnell genug einen weiteren Termin bekomme, teste ich den anderen auch mal.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  3. #43
    Darwinist Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    57...
    Beiträge
    12.204
    Was kann man wohl dagegen unternehmen, dass Leute, die einem so fremd und unheimlich sind, nicht mehr so fremd und unheimlich und "grundsätzlich zu allem fähig" wären ?!?!?
    Achtung, Chauvinist! Vor Kontaktaufnahme mit dem Inhaber dieser Signatur bitte in sich gehen und prüfen, ob man damit leben kann, dass selbiger die Frau an seiner Seite 2- 3x im Jahr in der Öffentlichkeit liebevoll mit "Frauchen" tituliert!

  4. #44
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Nähe Osnabrück
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    643
    Themenstarter
    Okina, ich glaube diese Vorurteile bekommst du bei vielen nicht raus, selbst wenn man arabisch könnte um zu verstehen um was es geht. Das mulmige Gefühl bleibt halt leider immer.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  5. #45
    Avatar von zickenhuhn
    Registriert seit
    08.11.2012
    Ort
    RLP
    PLZ
    53
    Land
    deutschland
    Beiträge
    1.456
    Na,egal ob neue Nachbarn oder nicht.ein mulmiges Gefühl bekommt man doch wohl bei jedem,der um diese Uhrzeit,bei diesem Wetter,dort herum läuft.Warum liefen die denn nachts um 3Uhr dort rum? War irgendein Fest oder sowas in der Nähe?

  6. #46
    Putenflüsterer Avatar von Stallknecht
    Registriert seit
    24.12.2015
    Ort
    Nähe Osnabrück
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    643
    Themenstarter
    Nein, da war nichts mit einem öffentlichen Fest, ist reiner Wald - und Wiesenweg ausserhalb vom Ort, aber weiter unten im Feld ist eben auch so eine Station eingerichtet worden, da pendeln immer mal welche rauf in den Ort oder eben runter ins Feld. Aus diesem Grund meiden auch einige Frauen den Weg abends bei Dämmerung als Hundegassiweg, was aber auch gut ist, nicht immer überall deren Hinterlassenschaften zu finden.

    Da ich ja immer mit dem Auto da durch fahre, ist nur für Anlieger ( ausser mir gibt es da keinen ) und Land - & Forstwirtschaft frei, habe ich den Weg wegen dem ewigen Regen recht derbe kaputt gefahren, was also viel Matsch bedeutet. Da aktuell freiwillig durch laufen, würde ich mir also selbst auch schwer überlegen.
    "Das Niveau eines Landes und dessen moralische Werte
    können an der Weise, wie ihre Tiere behandelt werden,
    gemessen werden.“
    ( Mahatma Gandhi )

  7. #47
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    1.115
    in der Nähe meines Grundstücks ist eine Bachbrücke, unter der immer wieder nachts merkwürdige Gestalten hervorkamen. Schon gruselig, wenn man da im Dunkeln nochmal mit dem Hund unterwegs ist. Letzten Winter kam ich dann gerade da vorbei, als einige junge Männer aus dem Bachbett krabbelten, hab sie gefragt, was sie da machen. Ergebnis: unter der Brücke ist ein Geocache, der nachts gesucht werden muß...

  8. #48
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Galliformia S.-H.
    PLZ
    24
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    10.181
    Zitat Zitat von melachi Beitrag anzeigen
    ... Ergebnis: unter der Brücke ist ein Geocache, der nachts gesucht werden muß...
    Zu gefühlten 99 % ist alles harmlos. Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Finde ich völlig normal.
    LG, Saatkrähe

    Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. (Aristoteles)




Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Wenn Tiere Tiere töten
    Von Ira im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 16:35
  2. Schock Wachtel tot
    Von Bademeister im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 15:45
  3. Trauer? Schock?
    Von Rigo im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 19:37
  4. Schock !!!
    Von Mary im Forum Enten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 13:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •