Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Meine erste Hühnerschar - muss ich gleich schon wieder aufgeben? :(

  1. #31

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    1.540
    Leg ihnen 2 oder 3 Kunsteier dort in das Heu, dann wissen sie für was das da ist.
    5 versch. Lege-Hybriden (aus 2016), 2.8 Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (Schlupftag 18.03.)

  2. #32

    Registriert seit
    28.04.2017
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Hallo Forum,

    es hat sich wieder einiges Getan (wir sind bei Schock Nr. 4 - diesmal im positiven Sinne!)

    Durch einen Kontakt sind wir am vergangenen Sonntag zur Rassegeflügelausstellung im Nachbardorf gefahren, haben uns ausgesprochen nett mit Züchtern unterhalten und haben uns (natürlich) in ein Huhn verliebt

    Hätten wir noch warten sollen, bis sich die Stallsituation beruhigt? Vermutlich ja. Hätten wir auf besseres Wetter warten sollen, damit sie sich besser einleben kann? Vermutlich ja. Hätten wir zwei Hühner gleichzeitig dazuholen sollen um die Gruppe besser zusammenzubringen? Vermutlich auch ja.

    Aber was soll man machen - Ein Bielefelder Kennhuhn aus Hildesheim, bewertet mit 94 Punkten (was mir natürlich nicht wirklich wichtig war, aber immerhin), das uns mit kleinen rotorangen Dinoaugen anschaut, da konnten wir trotz der widrigen Umständenicht nein sagen!

    Die Schar sollte planmäßig sowieso um ein etwas massigeres Tier erweitert werden. Im Endeffekt holte ich unsere Neue , Hufflepuff, dann Abends ab und sie hat sich bisher wie ich finde richtig gut eingelebt.

    Man muss ganz klar sagen, dass dieses Tier auf den Ersten Blick viel vitaler und lebhafter wirkt als unsere Salzdahlumer Ladys! Sofort zutraulich, aufgeweckt und ein richtig roter Kamm. Sie wirkte auch outdoor-erfahrener, hat gleich das ganze Gehege erkundet. Noch sitzt sie auf der Stange etwas abseits, darf aber ohne Probleme mit aus dem Napf futtern.

    IMG_7075.jpg


    Das schöne an der Geschichte:

    Gestern früh hat sie uns das ALLERERSTE EI geschenkt!! Wenn ich den bisherigen Aufwand gegenrechne müsste es eigentlich golden sein, in wirklichkeit war es schön hellbraun mit vielen kleinen Sprenkeln - irgendwo zwischen Größe S und M
    IMG_7076.jpg
    IMG_7079.jpg

    Liebes Forum, ich glaube wieder an uns, die Welt und den allgegenwärtigen Hühnergott

  3. #33
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Pfalz
    PLZ
    66***
    Beiträge
    7.128
    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Ei ! Das ist ein toller Augenblick im Hühnerhalterleben.

    Bielefelder mag ich sehr gern, wir hatten bis vor kurzen auch noch eine alte Dame. Die gepunkteten Eier fand/finde ich wunderschön.

    Viel Spas weiterhin mit Euren Hühnern und nur noch freudige Schock-Momente.
    Die Frau Werwolf sagt: “Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde." (James Gardner)

  4. #34
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Galliformia S.-H.
    PLZ
    24
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    10.192
    Zitat Zitat von alexander_klutzny Beitrag anzeigen
    .....
    Das schöne an der Geschichte:
    Gestern früh hat sie uns das ALLERERSTE EI geschenkt!! Wenn ich den bisherigen Aufwand gegenrechne müsste es eigentlich golden sein, in wirklichkeit war es schön hellbraun mit vielen kleinen Sprenkeln - irgendwo zwischen Größe S und M
    Super - ich freue mich sehr für Euch Kann es absolut nachempfinden ! Und nein, in der Hühnerhaltung kann man nicht immer NUR vernünftig sein, wenn man mit ganzem Herzen dabei ist
    LG, Saatkrähe

    Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. (Aristoteles)




  5. #35
    Avatar von Giggelshüterin
    Registriert seit
    27.08.2017
    Ort
    Einhausen
    PLZ
    64683
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    45
    Na, auch von mir herzlichen Glückwunsch zu dem Hufflepuff-Ei! Bin gespannt, wann das bei uns soweit ist. Vielleicht sollte ich dem Hühnergott ein paar Opfergaben darbringen.

  6. #36
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    6.796
    zum ersten Eichen und im illustren Kreis der OCDler!
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,2 Sulmtaler, 0,1 Plymouth rock weiß, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,1 Marans, 0,1 Cream Legbar, 0,1 Araucana, 0,1 Adoptivhuhn Harco, 6,6 Junghühner, 2,0 Laufenten, 8 Legewachteln

  7. #37
    fieswurm Avatar von Engerling
    Registriert seit
    09.03.2016
    Ort
    Winterthur/ Schaffhausen
    PLZ
    84
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    801
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum ersten Ei
    0.29 Hy., 0.2 Chabo, 1.1 Bassetten, 1.3 Zw. Wyandotten, 0.1 MEZK, 1.2 Zw. Orpin., 0.1 App. Barthuhn, 1.1 Zw.Barn, 0.3 Holl. Zwerg, 1.0 ZBrahma , 1.0 App. Spitzh., 2.0 Zwerg-Seidis, 1.0 Aracauna, 1.0 Blumenhahn, ca. 0.0.27 Mixe,

  8. #38
    Avatar von Crazynaddl
    Registriert seit
    10.02.2016
    PLZ
    17***
    Land
    M-V
    Beiträge
    1.414
    Au ja schön! Das erste Ei ist etwas gaaanz Besonderes. Viel Glück mit Euren Hühnchen.
    LG Nadja

    3,10 schwedische Blumenhühner, 0,4 Marans, 0,3 Grünlegermixe, 0,2 Orpington, 0,1 deutsches Lachshuhn, 0,1 Mechelner, 0,1 Mix Schwede/Lachs

  9. #39
    Darwinist Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    57...
    Beiträge
    12.223
    Kleiner Tipp: Ihr habt ja sicher selber bemerkt, dass das Eiweiß des Eis etwas komisch war und sich das ganze sehr schlecht pellen ließ...
    Frisch gelegte Eier immer mindestens drei Tage "reifen" lassen, erst dann lassen sie sich 1a und glatt abpellen, und ist das Eiweiß in sich konsistent. Das mit dem "Frische Eier" aus'm Laden ist eine Verbrauchertäuschung, die sind immer mindestens vier Tage alt, wenn sie ins Regal kommen- weil wirklich frisch einfach unlecker aussehend und zu schälen .


  10. #40
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Galliformia S.-H.
    PLZ
    24
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    10.192
    Genau - und der Geschmack entwickelt sich auch erst so richtig, je nach Eisorte, gen Ende der ersten Woche - früher oder später.
    LG, Saatkrähe

    Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. (Aristoteles)




Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Meine erste Hühnerschar :-)
    Von Baby_red im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 12:59
  2. erste Henne gluckt und gleich ne Frage
    Von Stuffi81 im Forum Naturbrut
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 16:30
  3. Meine Glucke spinnt! Schon wieder sitzt sie?!
    Von Andrea Barthel im Forum Naturbrut
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 15:44
  4. Huhn weg? Nicht gleich aufgeben...
    Von miradea im Forum Dies und Das
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 12:38
  5. Das ist meine Hühnerschar !!!
    Von Lauri im Forum Hühner-Stories
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 05:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •