Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 68

Thema: Kollektives Brüten 2018

  1. #51
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    A-4***
    Land
    Österreich
    Beiträge
    5.383
    Wenn möglich würde ich zumindest anfangs ne rutschfeste Folie (wie man sie zb in Schublade gibt) unterlegen nicht das es beim glatten Boden zu Problemen kommt

    Hinten würde ich auch auf mind 20-30 cm Höhe ne leicht abwischbare Folie, Plexiglas,.... anbringen

  2. #52
    Avatar von tosca
    Registriert seit
    13.06.2008
    PLZ
    91xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    538
    Zitat Zitat von Wurli Beitrag anzeigen
    Wenn möglich würde ich zumindest anfangs ne rutschfeste Folie (wie man sie zb in Schublade gibt) unterlegen nicht das es beim glatten Boden zu Problemen kommt

    Hinten würde ich auch auf mind 20-30 cm Höhe ne leicht abwischbare Folie, Plexiglas,.... anbringen
    Wurfli, Du hast absolt recht, ich wollte auch was über antirutsch Untergrund schreiben. Den die kleinen Küken bauchen für den anfang einen festen Untergrund.

  3. #53
    Avatar von tosca
    Registriert seit
    13.06.2008
    PLZ
    91xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    538
    Zitat Zitat von mistkratzerli Beitrag anzeigen
    Heute habe ich den Schlafraum des Kükenheims so gut wie fertig gestellt es fehlt noch ein bisschen Finetuning, aber ich habe ja noch Zeit. So sieht das jetzt aus:


    Anhang 199289



    Vorne rechts ist die Wärmeplatte aufgehängt und es gibt einen Zugang mit Türchen, darunter ein Stück Laminat. Das kann man ganz einfach herausnehmen, zum putzen sehr praktisch. Das Tüchen ist mit Fliegengitter überzogen. Daneben, das mittlere Teil, ist mit ganz einfach zu öffnenden Klammern befestigt und ebenfalls mit Fliegengitter überzogen. Ganz links, beim schmalen Teil wird es ein Küken-Gängel geben, das zum Turnplatz, zur Wellnesszone und zum Restaurant führen wird.

    Die Kabel werden dann noch besser verlegt und innen drin werde ich untenrum noch Laminat an den Wänden anbringen, zwecks Hygiene. Die OSB-Platte ist übrigens mit einer leicht zu reinigenden Folie überzogen.

    Es fehlen noch die Aufhängungen für Futter und Wasser.

    Die Grundfläche beträgt 150x80, Höhe knapp 1m.

    Hier noch eine Ansicht der Seite:

    Anhang 199292

    Ich habe erst einmal die große Heka-Platte aufgehängt, 50x60. Die Kleine kann ich bei Bedarf noch dazuhängen. Ich habe dabei beachtet, dass die Küken die Möglichkeit haben, nach allen Seiten die Platte zu verlassen, falls es zu eng wird. Falls das falsch ist, wäre ich froh um Hinweise, ich benutze zum ersten Mal Platten.

    Durch die klare Folie, kann ich den ganzen Bereich einsehen. Hier kommt dann noch eine von außen abnehmbare Sichtschutzplatte hin - auch so ein Laminatstück. So sind die Kleinen ungestört und rennen nicht gegen unsichtbare Wände. Vielleicht mache ich auch einen kleinen Vorhang hin, mal sehen, was noch so rumliegt.

    Falls dieser Schlafbereich zu klein werden sollte, je nach Anzahl Küken, kann ich das Schlafzimmer im noch entstehenden Amüsier-Bereich einrichten. Mal sehen.

    Ich könnte auch unter dem Schlafbereich noch eine zweite Ebene einziehen.


    Also falsch ist gar nichts, das sieht supper aus. Deine Küken können sich schon im Ei auf ein Kükenheim freuen.

    Kleine Bemerkungen nur bassierend auf meinen Erfahrungen. Wie schon oben bei Wurfli geschrieben: unbedingt einen festen Untergrund, dass die Kleinen nicht rutschen.

    Ich mache das mit einem Betttuch. Der wird im ersten Kükenheim auf den Boden gespannt. Was nehmst Du als Einstreu für den Anfang? Wenn die Küken 2 Tag alt sind wird bei mir umgezogen in des zweite größere Kükenheim.
    Für wieviele Küken ist Deine Küken - oase geplannt?
    Geändert von tosca (13.01.2018 um 09:28 Uhr)

  4. #54
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    A-4***
    Land
    Österreich
    Beiträge
    5.383
    Was ich noch machen würde: die ersten Tage weniger Platz anbieten.
    Besonders wenn man nur ne Platte hat (nehme die ersten 2-3 Tage zusätzlich nen Lampe)

    Wenn ein Küken zu weit von der Platte weg läuft und sich dann irgendwo schlafen legt kanns sein das es auskühlt ....

  5. #55
    Avatar von fuxx-21368
    Registriert seit
    10.07.2017
    Ort
    Dahlenburg
    PLZ
    21368
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    109
    Hallo, Ich habe eine Wachstuchtischdecke unten bei mir reingeklebt. In den ersten tagen liegen dort Handtücher oder Baumwollwindeln. Nach 3-4 tagen fliegen die raus und ich mache Hanfeinstreu rein.

    Da meiner draußen im kalten ungeheizten Kükenstall steht ist der komplett aus Styrodur gebaut.

    Aufbau ähnlich einem großen Hasenstall, mit 3 Etagen, jede wird separat beheizt und geregelt. sowei alle 2 Stunden über Lüfter Zwangsbe-/entlüftet. Geplant war eine richtige digitale Steuerung, da ich kurzfristig aber einen großen Auftrag reinbekommen habe, habe ich umgestellt auf Zeitschaltuhr und Thermostat für Fussbodenheizung mit externem Fühler. Funktioniert super.
    Jetzt bei den Temperauren sind die Gitter mit Kartons abgeklebt, sonst kann man die Temperatur gar nicht halten.

    Hier mal ein paar Bilder. optisch noch nicht das Highlight (lose Kabel etc.) aber das kommt in den nächsten Tagen noch fertig. Die Kücken unter der Wärmeplatte sind mit 10 Tagen, das 2. Bild heute mit 13 Tagen. Man kann beim Wachsen zuschauen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Viele Grüße

    Andreas
    1,3 Blausperber, 0,2 Grünleger Hybride, 0,0,16 Bielefelder Kennhuhn kennfarbig.

  6. #56
    Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    444
    Themenstarter
    Zitat Zitat von fuxx-21368 Beitrag anzeigen
    So heute habe ich 20x Mechelner eingelegt. Bin gespannt wie das läuft. waren das 1. Mal BE per Versand. Paket war ok, aber durch DHL ganz schon mitgenommen.
    Gut Brut!

    Zitat Zitat von Wurli Beitrag anzeigen
    Wenn möglich würde ich zumindest anfangs ne rutschfeste Folie (wie man sie zb in Schublade gibt) unterlegen nicht das es beim glatten Boden zu Problemen kommt


    Zitat Zitat von tosca Beitrag anzeigen
    Wurfli, Du hast absolt recht, ich wollte auch was über antirutsch Untergrund schreiben. Den die kleinen Küken bauchen für den anfang einen festen Untergrund.
    Hinten würde ich auch auf mind 20-30 cm Höhe ne leicht abwischbare Folie, Plexiglas,.... anbringen

    Zitat Zitat von tosca Beitrag anzeigen
    Also falsch ist gar nichts, das sieht supper aus. Deine Küken können sich schon im Ei auf ein Kükenheim freuen.

    Kleine Bemerkungen nur bassierend auf meinen Erfahrungen. Wie schon oben bei Wurfli geschrieben: unbedingt einen festen Untergrund, dass die Kleinen nicht rutschen.

    Ich mache das mit einem Betttuch. Der wird im ersten Kükenheim auf den Boden gespannt. Was nehmst Du als Einstreu für den Anfang? Wenn die Küken 2 Tag alt sind wird bei mir umgezogen in des zweite größere Kükenheim.
    Für wieviele Küken ist Deine Küken - oase geplannt?
    Hallo ihr Lieben, ich nehme in den ersten Tagen immer Handtücher als Unterlage, danach kommt Hanfeinstreu rein. Die Folie ist ja nur da, damit die OSB-Platte gegen Nässe etc. geschützt ist, als Putzhilfe für mich. Ich habe ja schon geschrieben, dass hinten an den Wänden noch ein Schutz hinkommt. Ich habe mit Laminat sehr gute Erfahrungen gemacht. Stabil und super leicht zu reinigen.

    @tosca das hier ist nur der Schlafbereich, es folgt noch ein grösserer Turn- und Fress-Bereich. Allerhöchstens 30 Küken sollten dann reingehen, wenn es zu eng wird, kann ich unten noch eine Ebene reinziehen, zusätzlich stehen mir auch noch zwei andere Kükenheime zur Verfügung und ich habe eine Aussenvoliere mit extra Stall, in die ich die Kükis ausquartieren kann.

    Zitat Zitat von Wurli Beitrag anzeigen
    Was ich noch machen würde: die ersten Tage weniger Platz anbieten.
    Besonders wenn man nur ne Platte hat (nehme die ersten 2-3 Tage zusätzlich nen Lampe)

    Wenn ein Küken zu weit von der Platte weg läuft und sich dann irgendwo schlafen legt kanns sein das es auskühlt ....
    Ich habe als Schlafkiste immer eine Box von IK*A aus Kunststoff genommen, heisst Samla und hat die Masse von 78x56x18. Ich habe zwei davon. So kann ich die eine, volle rausnehmen und die Neue gleich reinstellen. Für die Kükis ist das dann völlig stressfrei. Bis die gemerkt haben was ist, sind die bereits wieder in der sauberen Kiste.

    Das mit der räumlichen Abtrennung für die Kükis mache ich auch, nicht dass sich eines verläuft.

    Zitat Zitat von fuxx-21368 Beitrag anzeigen
    Hallo, Ich habe eine Wachstuchtischdecke unten bei mir reingeklebt. In den ersten tagen liegen dort Handtücher oder Baumwollwindeln. Nach 3-4 tagen fliegen die raus und ich mache Hanfeinstreu rein.

    Da meiner draußen im kalten ungeheizten Kükenstall steht ist der komplett aus Styrodur gebaut.

    Aufbau ähnlich einem großen Hasenstall, mit 3 Etagen, jede wird separat beheizt und geregelt. sowei alle 2 Stunden über Lüfter Zwangsbe-/entlüftet. Geplant war eine richtige digitale Steuerung, da ich kurzfristig aber einen großen Auftrag reinbekommen habe, habe ich umgestellt auf Zeitschaltuhr und Thermostat für Fussbodenheizung mit externem Fühler. Funktioniert super.
    Jetzt bei den Temperauren sind die Gitter mit Kartons abgeklebt, sonst kann man die Temperatur gar nicht halten.

    Hier mal ein paar Bilder. optisch noch nicht das Highlight (lose Kabel etc.) aber das kommt in den nächsten Tagen noch fertig. Die Kücken unter der Wärmeplatte sind mit 10 Tagen, das 2. Bild heute mit 13 Tagen. Man kann beim Wachsen zuschauen.
    Das sieht sehr schick aus, fuxx!
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte Araucana, Brahma, Altsteirer, Breda, Bresse, Ayam Cemani und grosse Seidenhühner.

  7. #57
    Avatar von tosca
    Registriert seit
    13.06.2008
    PLZ
    91xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    538
    ich mache als Einstreu für die ersten Tage: selbst gemachte Kükenstarter. Das ist Mais, Erbsen , Weizen .... geschrotet und auf dem Boden verteilt. Die bleiben dann nicht kleben (ist mir ein mall passiert) und piksen sich das Futter selbst. Holzspäne hat schon mir mall einen Küken verletzt. Dann kommt Hanfeinstreu, aber der gibt etwas weinig hallt, ist für mich zu glatt mische alsu drunter Kükenstarter. Suche nach Alternativen.
    Geändert von tosca (13.01.2018 um 12:02 Uhr)

  8. #58

    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    100
    @fuxx-21368:
    Nochmal zum Thema "Erhaltungszucht der Mechelner": Ja, da hast du Recht! Richtige professionelle Züchter gibt es vermutlich nur wenige.

    Ich habe eben mal geschiert: 17 befruchtete Eier!!! Auch von meinen sind die meisten befruchtet. Ich hab sie allerdings nicht markiert und jetzt alle durcheinander gewurschtelt: Allerdings wird man die Mechelner gut vom Rest unterscheiden können. Ich freue mich über die guten Ergebnisse, denn es ist ja noch so früh...
    Orpington, Zwerg-Cochin, Vorwerk-Mix

  9. #59
    Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    444
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Yolandi Beitrag anzeigen

    Ich habe eben mal geschiert: 17 befruchtete Eier!!!
    Das ist ja vielversprechend! Gratuliere!



    Gesendet von meinem KFDOWI mit Tapatalk
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte Araucana, Brahma, Altsteirer, Breda, Bresse, Ayam Cemani und grosse Seidenhühner.

  10. #60
    Avatar von tosca
    Registriert seit
    13.06.2008
    PLZ
    91xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    538
    ich drücke Dir die daumen für einen guten Schlupf

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pläne für 2018
    Von Santana im Forum Dies und Das
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 19:10
  2. Kollektives Brüten
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 30.04.2017, 14:24
  3. Kollektives Hacken eines einzelnen Erpels
    Von Traversan im Forum Enten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 11:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •