Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 68 von 68

Thema: Kollektives Brüten 2018

  1. #61
    Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    444
    Themenstarter
    In der Zwischenzeit habe ich die passenden Schrauben für die HEKA-Wärmeplatte besorgt. Ich habe dazu einen ausführlicheren extra Post verfasst, damit man die Information besser über die Suchfunktion finden kann. Ich habe für die Aufhängung M6 Augbolzen, 40mm besorgt. Funktioniert einwandfrei.

    Noch einmal schlafen bis zum ersten Schieren...
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte Araucana, Brahma, Altsteirer, Breda, Bresse, Ayam Cemani und grosse Seidenhühner.

  2. #62
    Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    444
    Themenstarter
    Jetzt habe ich das erste Schieren der Raumkapsel 1 hinter mir. Mit folgendem Ergebnis

    Appenzeller Spitzhauben 10 eingelegt, 3 unbefruchtet, bei einem nicht sicher = 6 potenzielle Häubchen.
    Grünleger-Mixe 3 eingelegt, 3 befruchtet = 3 potenzielle Grünis
    Marans 7 eingelegt, 6 befruchtet = 6 potenzielle Pinguine
    Eigene Brahma-Bresse-Mixe 4 eingelegt, 1 befruchtet, bei 3 unsicher = sicher 1 potenzielles Bressahma

    Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Für Versand-Eier ist das für mich ein gutes Resultat. Vielleicht schiere ich nächste Woche noch einmal, oder dann kurz vor dem Umlegen. Mal sehen.

    Morgen kommt Raumkapsel 2 mit Schieren dran. Das ist der Brüter mit den Barbezieux-BE, die alle kein Mindestgewicht aufweisen...
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte Araucana, Brahma, Altsteirer, Breda, Bresse, Ayam Cemani und grosse Seidenhühner.

  3. #63
    Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    444
    Themenstarter
    Raumstation 2 ist nun auch geschiert. Ergebnis:

    Mechelner 7 eingelegt, 5 befruchtet, 1 unbefruchtet, 1 unsicher = 5 potenzielle Granaten
    Barbezieux
    9 eingelegt, 5 befruchtet, 2 unbefruchtet, 1 Hexenring, 1 unsicher = 5 potenzielle Franzosen
    Unbekanntes*
    1 eingelegt, befruchtet = 1 potenzielles Wundertütenhuhn
    Eigene Brahma-Bresse-Mixe oder Brahma 3 eingelegt, alle befruchtet = 3 potenzielle Brahmessen

    Nach Adam Riese sind also noch ungefähr 30 Astronauten in ihren Raumkapseln in ein neues Universum unterwegs. Ziehe ich davon noch ca. 25% Ausfallquote ab, dann erwarte ich in ca. 14 Tagen die Landung von ungefähr 22 neuen Raptörchen.

    Mich freut auch besonders, dass mein Brahma-Hahn "funktioniert".
    Jetzt heißt es wieder warten, warten, warten . Und am Kükenheim weiterbauen. Derzeit bin ich allerdings eher mit Schneeschippen und -schleudern beschäftigt.

    Wir bräuchten hier jetzt bald mal dringend süße Kükenbilder...



    *Ich hoffe ja, dass das Unbekannte ein Barbezieux oder Mechelner ist. Es war allerdings ganz anders markiert als diese...
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte Araucana, Brahma, Altsteirer, Breda, Bresse, Ayam Cemani und grosse Seidenhühner.

  4. #64
    Avatar von Flugfux
    Registriert seit
    20.11.2017
    Ort
    Paderborn
    PLZ
    33098
    Land
    Deutschland - NRW
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von mistkratzerli Beitrag anzeigen
    Raumstation 2 ist nun auch geschiert. Ergebnis:

    (...)

    Nach Adam Riese sind also noch ungefähr 30 Astronauten in ihren Raumkapseln in ein neues Universum unterwegs. Ziehe ich davon noch ca. 25% Ausfallquote ab, dann erwarte ich in ca. 14 Tagen die Landung von ungefähr 22 neuen Raptörchen.

    (...)
    Das klingt doch schon mal sehr vielversprechend. Ich freu' mich für Dich und drücke Dir die Daumen.

    Mein Brüter zeigt eine große leuchtende "7". Sprich: Tag 8 läuft gerade. (Seltsame Logik... - er zeigt halt immer die vollständig abgeschlossenen Tage.)

    Ich konnte es nicht lassen und habe heute morgen schon mal in vier der Eier rein geleuchtet: Eines sah befruchtet aus, zwei leer und eines hatte einen zarten roten Ring. Daraufhin habe ich aufgegeben und den Brüter erst einmal wieder zu geklappt. Morgen habe ich ganz viel Zeit und werde sie alle durchleuchten. Vielleicht hilft ja meine Mitbewohnerin, damit es etwas schneller geht.

    Liebe Grüße aus Paderborn vom hoffentlich werdenden Hühnerpapa.

  5. #65
    Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    444
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Flugfux Beitrag anzeigen

    Mein Brüter zeigt eine große leuchtende 7. Sprich: Tag 8 läuft gerade.

    Ich konnte es nicht lassen und habe heute morgen schon mal in vier der Eier rein geleuchtet: Eines sah befruchtet aus, zwei leer und eines hatte einen zarten roten Ring. Daraufhin habe ich aufgegeben und den Brüter erst einmal wieder zu geklappt. Morgen habe ich ganz viel Zeit und werde sie alle durchleuchten. Vielleicht hilft ja meine Mitbewohnerin, damit es etwas schneller geht.

    Liebe Grüße aus Paderborn vom hoffentlich werdenden Hühnerpapa.
    Hallo Flugfux

    So einen Brüter hatte ich auch mal, ist etwas verwirrend. Seither arbeite ich immer mit Kalender.

    Öffne den Brüter nur nicht zu oft, auch wenn es schwer fällt . Lass Dir ruhig Zeit beim Schieren. So lange dauert das gar nicht. Morgen weisst Du mehr. Ich wünsche Dir, dass Du dann ganz viele Äderchen sehen wirst! Du wirst ganz sicher Hühnerpapa, keine Sorge!

    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald





    Gesendet von meinem KFDOWI mit Tapatalk
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte Araucana, Brahma, Altsteirer, Breda, Bresse, Ayam Cemani und grosse Seidenhühner.

  6. #66
    Avatar von Flugfux
    Registriert seit
    20.11.2017
    Ort
    Paderborn
    PLZ
    33098
    Land
    Deutschland - NRW
    Beiträge
    17
    *hoff*

  7. #67
    Avatar von Flugfux
    Registriert seit
    20.11.2017
    Ort
    Paderborn
    PLZ
    33098
    Land
    Deutschland - NRW
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von mistkratzerli Beitrag anzeigen

    Lass Dir ruhig Zeit beim Schieren. So lange dauert das gar nicht. Morgen weisst Du mehr. Ich wünsche Dir, dass Du dann ganz viele Äderchen sehen wirst!

    Gesendet von meinem KFDOWI mit Tapatalk


    So, nun habe ich alle Eier durchleuchtet. Ich habe den Raum fast komplett abgedunkelt und mir viel Zeit zum Schauen genommen. Meine Eierfarben sind Grün, Crème und verschiedene Brauntöne.

    Bei zwei Eier konnte man so durchgucken. Wie bei einer Glühbirne. Die sind wohl unbefruchtet.

    Bei einigen Eiern sah ich deutlich Äderchen, quasi schon von weitem.
    Bei anderen musste ich fünfmal hin schauen und die Lampe an eine andere Stelle des Eies halten, um die Äderchen zu erkennen. Aber sie sind da.

    Sogar einen deutlichen Hexenring konnte ich erkennen und das Ei aussortieren.


    Und dann ist da noch der große Rest... Der wurde mit Fragezeichen versehen:

    Bei manchen Eiern sieht es so aus, als hätten sie nur einen Hexenstreifen, der so zwei Zentimeter lang ist. Er geht nicht komplett rum. Gibt es das?

    Bei einigen Eiern schaut es so aus, als seien sie unbefruchtet, aber mit etwas drin Da schwebt etwas innen am Rand des Eies. Kippt man das Ei vorsichtig, so schwimmt auch dieses Etwas mit auf und ab. Ich sehe aber weder Äderchen noch Ring.



    Ich habe vorher fleißig in "Hühner halten - artgerecht und natürlich" und in "Kunstbrut. Handbuch für Züchter" gelesen. In beiden sind auch Bilder. Aber nichts davon sieht so aus wie mein Etwas... Auch bei Youtube gibt es viele Schier-Videos, ich kenne sie alle (übertreibe ich mal). Aber auch die waren viel eindeutiger als meine Kandidaten.


    Hat jemand von Euch ein paar erklärende Zeilen für mich?


    Bilder machen kann ich davon leider nicht. Das gibt mein Handy einfach nicht her.


    Liebe Grüße
    Euer Flugfux

  8. #68
    Avatar von Moggeli
    Registriert seit
    09.03.2016
    PLZ
    B.-W.
    Beiträge
    406
    Zitat Zitat von Flugfux Beitrag anzeigen
    Bei einigen Eiern schaut es so aus, als seien sie unbefruchtet, aber mit etwas drin Da schwebt etwas innen am Rand des Eies. Kippt man das Ei vorsichtig, so schwimmt auch dieses Etwas mit auf und ab. Ich sehe aber weder Äderchen noch Ring.
    Das könnte vllt einfach der Dotter sein. Der hat mich jedenfalls anfangs immer sehr irritiert und es hat eine Weile gedauert, bis ich raus hatte, dass diese Eier unbefruchtet sind. Trotzdem lasse ich entsprechende Eier auch heute lieber noch eine Woche länger drin, weil ich Angst habe, doch ein entwickeltes Ei zu entsorgen
    1.1 Ayam Ketawa, 0.3 Schijndelaar, 0.1 Sebrama, 1.2 Dals-Pärlhöna, 0.1 Buschhühner, 1.5 Sebright, 0.2 Antwerpener Bartzwerge, 0.4 Doorniker Zwerghühner, 2.2 Serama

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Pläne für 2018
    Von Santana im Forum Dies und Das
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 19:10
  2. Kollektives Brüten
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 30.04.2017, 14:24
  3. Kollektives Hacken eines einzelnen Erpels
    Von Traversan im Forum Enten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 11:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •