Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Welche Nesteinstreu benutzt ihr?

  1. #31
    Avatar von Kohlmeise
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    NRW
    PLZ
    47
    Beiträge
    2.591
    Bei mir liegt unten etwas Hanfeinstreu oder Sägespäne und darüber eine sehr dicke Schicht Heu.

    Wenn die Heuschicht zu dünn ist, dann und nur dann entsteht in der Mitte ein Loch/Boden.

    Die Damen lieben es sich das so richtig kuhlig zurecht zu machen. Wenn ich beobachte wie sie während der Zeit im Nest die Halme bearbeiten denke ich das alles zu ihrer Zufriedenheit ist.

    Bei Hanf oder anderer loser Einstreu könnten die sich doch gar nicht so schön eine Mulde machen, oder? Das rutsch doch so weg.
    Liebe Grüße von der Kohlmeise und dem befiederten Fußvolk
    Unsere Hühnertränke ist immer halb voll, niemals halb leer...


  2. #32
    Ziehungsbeamtin Avatar von mm66
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Spessart in Hessen
    Beiträge
    4.096
    Scharren, liebe Kohlmeise, scharren!
    Ich hatte (Betonung auf die Präteritumform!) lose Einstreu drunter. Du kennst meine Nester, die sind nicht riesig und haben auch noch eine Kante und trotzdem kann da im hohen Bogen die Einstreu rausfliegen, hmmmpf!

    Ich fülle halt wieder auf.
    3.17.25 weizenfarbige Araucana aktionsbuendnis-vogelfrei.de

  3. #33

    Registriert seit
    08.07.2014
    PLZ
    868
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    449
    Ich kaufe einmal im Jahr einen Quader gepreßtes Stroh den mir der Landwirt mit dem Traktor liefert und mir in ein Abteil meiner Halle transportiert. Der Ballen wiegt ca 300 kg und kostet 45 E mit Lieferung.

    Ich füll immer 20 cm ein und die Hühner scharren leider auch viel raus obwohl die Naster einen Rand von 40 CM haben (selbstgebaut). Mind. 1 mal die Woche muß ich die Legenester komplett neumachen da so viel rausgescharrt wird.
    div Hühner: Rassetiere: versch. Rassen und deren Mixe + paar Hybriden
    Enten: Laufenten, "Bauernentenpärchen"

  4. #34
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    4.356
    Themenstarter
    Seht ihr?
    Genau deswegen brauche ich eine gut saugfähige Nest-Einstreu....

    Gerade bei den Marans-Eiern...wenn die an einer Stelle noch nass sind, und man sie abwischt, ergibt das verrückte Batik-Muster....

    Faszinierend, dass die "Farbe" als flüssige Schicht auf dem Ei ist und nach dem Trocknen absolut "waschecht" ist....Toll!

    Bizarr, oder?
    Liebe Grüße,Natimit Laufis:Pablo und Pepita...
    , Marans "Morena", Bresse "Guapa", Araucana "NoHay",Bielefelder "Campina", Orpi "Esperanza", Barnevelder "Gitana", Bresse/Mechelner/Jersey G.-Mix "Feliz"RdHs "Pena" und "Pluma"....und Patron im Herzen

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Welche Halbmaske benutzt ihr im Stall ?
    Von Rudelmaus im Forum Dies und Das
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 09.03.2015, 05:13
  2. Nesteinstreu
    Von Caecilie im Forum Innenausbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 13:34
  3. Während des Brütens Nesteinstreu ändern?
    Von adda-andy im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 14:53
  4. Welchen Hygrometer benutzt Ihr?
    Von PaterZwieback im Forum Kunstbrut
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 13:36
  5. welche Messer benutzt ihr
    Von Leh im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 18:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •