Seite 5 von 36 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 355

Thema: Patron! Orthopädisches Problem? Was kann ich noch tun?

  1. #41
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    3.506
    Themenstarter
    Achso....ich dachte.....weil auf der Homepage meinte ich das gelesen zu haben. Ok....ich kann das aber auch verwechseln. Er wird jä wohl nicht einige impfen und andere nicht....wenn deine es nicht sind, sind es meine - bis auf die rdhs jetzt - wohl auch nicht....
    Liebe Grüße,Nati....mit Laufis:Pablo und Pepita...
    BresseBlau "Patron", Marans "Morena", Bresse "Guapa", Araucana "NoHay",Bielefelder "Campina", Orpi "Esperanza", Barnevelder "Gitana", Bresse/Mechelner/Jersey G.-Mix "Feliz"

  2. #42
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    6.994
    Aber wenn du gesehen hast, wie er von einem Ast getroffen wurde, ist das ja die höchstwahrscheinliche Ursache..
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,20 New Hampshire dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  3. #43
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    3.506
    Themenstarter
    Zitat Zitat von zfranky Beitrag anzeigen
    ich denke, nur deine RdH Hennen sind gegen Marek geimpft..
    ist ja nicht mehr so einfach mit dem Impfstoff.
    Aber Fremdeintrag ist jederzeit möglich..
    Ws bedeutet " fremdeintrag" , Frank?
    Liebe Grüße,Nati....mit Laufis:Pablo und Pepita...
    BresseBlau "Patron", Marans "Morena", Bresse "Guapa", Araucana "NoHay",Bielefelder "Campina", Orpi "Esperanza", Barnevelder "Gitana", Bresse/Mechelner/Jersey G.-Mix "Feliz"

  4. #44
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    3.506
    Themenstarter
    Zitat Zitat von zfranky Beitrag anzeigen
    Aber wenn du gesehen hast, wie er von einem Ast getroffen wurde, ist das ja die höchstwahrscheinliche Ursache..
    Gesehne habe ich es njcht....der ta sagte das, nach der Untersuchung....m3ine Vermutung war ursprunglich trauma wegen silvester geballere...
    Liebe Grüße,Nati....mit Laufis:Pablo und Pepita...
    BresseBlau "Patron", Marans "Morena", Bresse "Guapa", Araucana "NoHay",Bielefelder "Campina", Orpi "Esperanza", Barnevelder "Gitana", Bresse/Mechelner/Jersey G.-Mix "Feliz"

  5. #45
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    6.994
    Was verstehst du unter Trauma denn?
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,20 New Hampshire dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  6. #46
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    6.994
    Zitat Zitat von PPP Beitrag anzeigen
    Ws bedeutet " fremdeintrag" , Frank?
    "Zellfreies, infektiöses MKV wird mit den Zellen des Federfollikelepithels (FFE) der Hühner an die Umwelt abgegeben und ist im Staub bei Raumtemperatur (27°C) bis zu 30 Wochen und bei 4°C bis zu 10 Jahre infektiös. Eine Verbreitung des Virus ist somit durch die Luft und durch verschiedene belebte und unbelebte Vektoren, wie Menschen, Ungeziefer (z. B. Getreideschimmelkäfer), Transportbehälter, Geräte und Fahrzeuge möglich , die natürliche Infektion erfolgt horizontal aerogen."

    hier nachzulesen:http://geb.uni-giessen.de/geb/vollte...rin-2003-12-15
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,20 New Hampshire dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  7. #47
    Avatar von Saskia999910
    Registriert seit
    30.07.2015
    PLZ
    78***
    Land
    DE
    Beiträge
    705
    Zitat Zitat von PPP Beitrag anzeigen
    Ob er eine Gehirnerschütterung hat? Hm....kann ich nicht sagen...was wäre, wenn, denn zu machen?
    Schonung und Ruhe.
    Ich würde glaube ich so oder so auch erstmal noch ein wenig warten und zfrankys Vorschlag folgen. Wenn es sich weiterhin bessert, wunderbar. Wenn nicht, dann kommst Du nicht um weitere Untersuchungen herum. Aber Du schreibst ja, dass schon eine deutliche Besserung eingetreten ist, dann gehen wir mal vom Besten aus
    Ich drück jedenfalls feste die Daumen, das wird schon wieder!

    Liebe Grüße,
    Saskia
    »Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.«
    Arthur Schopenhauer, *1788 †1860

  8. #48
    Avatar von ChiBo
    Registriert seit
    04.10.2010
    PLZ
    418
    Land
    NRW
    Beiträge
    2.573
    Mädel, cool down.

    Du sagtest doch: Schon viel besser ...

    Gib deinem Herzenshahn was Frank dir geraten hat, trink noch einen Schluck was auch immer auf deinen Geburtstag und dann: Ohhhhm.

    Manche Wunden kann nur die Zeit heilen, gib' sie doch auch deinen Huhns .
    3/12 Bunte Hühner-Vielfalt

  9. #49
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    6.994
    Zitat Zitat von zfranky Beitrag anzeigen
    Sollte auch nur eins von den anderen Hühnern gegen Marek geimpft sein, ist das Virus im Bestand.
    Nachtrag, um Missverständnisse zu vermeiden:
    Marek ist ein Herpesvirus, die Impfung dagegen eine Lebendimpfung. Herpesviren verbleiben lebenslang im Wirtsorganismus und werden nicht eliminiert und können jederzeit wieder aktiv und ausgeschieden werden.
    Die Impfung gegen Marek schützt nicht vor einer Infektion, sondern nur vor den Symptomen.
    Gerade geimpfte Tiere können zum Überträger insbesondere sehr aggressiver Stämme werden, da sie im Falle einer Infektion nicht sichtbar krank werden.

    Liebe Grüße

    und sorry für das OT
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,20 New Hampshire dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  10. #50
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    6.994
    Zitat Zitat von PPP Beitrag anzeigen
    Metacam......gehen die Tabletten fur Hunde aüch?

    Kannst du mir noch was zur Dosierung sagen?
    Hallo Nati

    Das ist ja gestern untergegangen...

    Die Tabletten sind schlecht zu dosieren. Es gibt Metacam flüssig für Hunde oder Katzen. Die Dosierung wäre 0,2-0,4 mg/kg Körpergewicht. Das ist aber wie immer ein Off-lsabel-use und zudem ist natürlich die Umwidmung von Metacam für das Huhn verboten
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,20 New Hampshire dazu Pferd, Katze und Bienen ...

Seite 5 von 36 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eiform - Noch ok oder schon Problem?
    Von Angora-Angy im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.08.2017, 05:51
  2. Ähh...kann ich die noch essen?
    Von Trini im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 22:38
  3. Und noch ein Elektro-Problem
    Von DocHolliday im Forum Der Auslauf
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 10:50
  4. Kann wie kann ich noch welche dazu setzen
    Von Babs im Forum Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 08:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •