Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 71 bis 74 von 74

Thema: 11 Hennen und ein neuer Hahn, wie zusammen bringen

  1. #71

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    3.060
    Super, das du ihn dabei so unterstützt hast.
    1.8 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (Schlupftag 18.03.2017), 0.1 Brahma gelb-schwarz-columbia (aus 2017)

  2. #72
    Avatar von Maximus
    Registriert seit
    17.04.2017
    Ort
    Meerbusch
    PLZ
    40670
    Beiträge
    94
    Themenstarter
    Danke, Geduld scheint gefragt :-)

    Er hat angefangen zu krähen und gestern die erste getreten. Sein Gang ist aufrechter und er passt mehr auf, die anderen jagen ihn zwar, aber er läuft nicht mehr komplett weg sondern bleibt in der Nähe.
    Nachts sitzt er neben der ersten getretenen kuschelnd auf der Stange, ich glaube er wird auch die anderen noch "nehmen". Dauert halt alles...auch mir gegenüber wirkt er nicht mehr so ängstlich.
    LG
    Markus
    0,4 Araucaner,0, 2 Sussex Mix, 0,1 Marans irgendwas, 0,1 Lohmann, 1,3 Isbar,
    Dazu: 0,2 Hunde, 0,1 Katze, 5,0 Hasen, 2,3 Menschen

  3. #73
    Hahnenflüsterer Avatar von Rocco
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Mittweida
    PLZ
    09648
    Land
    DE, Sachsen
    Beiträge
    3.464
    Hi Markus,
    ich habe mir das alles gerade durchgelesen.
    Dein Hahn war zu jung und hätte nur Prügel bezogen.
    Du hast richtig gehandelt mit dem etwas separieren.

    Manche Hähne sind Spätzünder. Das finde ich aber nicht schlimm, denn die sind meist ausgeglichener und gehen super mit den Hennen um.

    Mein Kraienköppehahn wird am 20.4. 1Jahr alt und wurde erst seit Weihnachten von den Hennen akzeptiert.
    Er passt sehr gut auf, warnt vor wirklichen Gefahren, ist kein großer Kräher und würde auch gegen Greife antreten.
    Nichtsahnend schaute ich mir ein Habichtvideo an, wo die Vögel riefen. Da kam er wie eine Rakete angeschossen und wollte mein Handy schlachten.
    Ich muss dazu sagen, Rambo ist völlig handzahm.

    Das wird mit Deinem Hahn!

    Mfg Rocco
    Meine Tiere kommen NICHT in den Topf und die wissen das!

  4. #74
    Avatar von Maximus
    Registriert seit
    17.04.2017
    Ort
    Meerbusch
    PLZ
    40670
    Beiträge
    94
    Themenstarter
    Danke Rocco, mittlerweile hat er drei der 4 Damen getreten und die fehlende nur deshalb nicht weil sie bis vor 2 Tagen gegluckt hat und von den Veränderungen nichts mitbekommen hat. Die ärgert ihn jetzt und will das neue Machtgefüge noch nicht akzeptieren, aber ich denke das legt sich bald :-)
    Was wirklich komisch ist, mein Hahn kräht fast gar nicht. Morgens im Stall zwischen 6 und 7 laut hörbar, aber sobald er draussen ist für den ganzen Tag kaum vernehmbar, manchmal ein dumpfes krächzen, aber das war es dann auch schon.
    Ist jemand anderem so etwas schon begegnet?
    LG
    Markus
    0,4 Araucaner,0, 2 Sussex Mix, 0,1 Marans irgendwas, 0,1 Lohmann, 1,3 Isbar,
    Dazu: 0,2 Hunde, 0,1 Katze, 5,0 Hasen, 2,3 Menschen

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Ähnliche Themen

  1. Geimpfe und ungeimpfte Hühner zusammen bringen????? Riesen Gefahr ???
    Von kleinerMuck im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2017, 08:09
  2. wann Handaufzuchtkücken mit der Gruppe zusammen bringen???
    Von benesgänse im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.02.2016, 18:20
  3. verschiedene Rassen unterschiedlichen Alters zusammen bringen
    Von Tom041963 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 21:11
  4. Neuer Hahn in bestender (Hennen)Gruppe integrieren
    Von Christian_USi im Forum Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 23:46
  5. Kücken und neue Hennen zusammen bringen
    Von bernd72 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 19:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •