Seite 16 von 16 ErsteErste ... 61213141516
Ergebnis 151 bis 156 von 156

Thema: Eine Studenten-WG will sich Hühner zulegen!

  1. #151

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    2.087
    Vogelmiere zupfen, Grashalme knabbern, alles wunderbar.. aber sollen deiner Meinung nach drei Hühner 3 Eisbergsalatköpfe plus nen Apfel täglich fressen In ein Huhn passt nunmal nur eine bestimmte Menge Futter rein und das sollte man, bei allen gutgemeinten Gedanken dahinter, einfach mal berücksichtigen. Und vor allem dann wenn man kontinuierlich Eier möchte.
    5 versch. Lege-Hybriden (aus 2016), 2.8 Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (Schlupftag 18.03.)

  2. #152
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    9.312
    Zitat Okina
    [QUOTE ]
    Und sorry, aber ich finde Hühner unter 100 m² (das sind lediglich 10x 10 m, mehr nicht!) schlicht nicht artgerecht, ganz egal wie toll und abwechslungsreich man den Auslauf einrichtet, um sich selbst was vorzugaukeln, und bin da auch ein Hardliner, seit ich weiß, welchen Lebensraum unsere Tierchens so für sich wählen könnten, wenn man sie ließe.[/QUOTE]

    Das ist auch mein Ideal und ich habe hier sogar das Glück den Hühnern unbegrenzten Freilauf zu gewähren. Nur bin ich von diesem Ideal - als generelle Forderung - auch etwas abgekommen, seit dem ich mir z.B. die Volieren von Susi-Wattwürmchen angesehen habe.

    Und wie ich schon zweimal hier fragte: Wozu haben wir selber Hühner?
    Weil wir die industriellen Umstände nicht wollen? Aber dennoch propagieren, dass Hühner auf geringstmöglichem Platz zu halten schon "in Ordnung" ist, Motto "Just do it"? Ist das nicht 'nen bisschen doppelzüngig?
    Nein - nicht auf "geringsmöglichem Platz" ( da wären wir dann bei dem von Roksi verlinkten Faden) - sondern auf dem bestmöglichen Platzangebot.
    Liebe Grüße- Nic und die bunte Truppe

    https://www.aktionsbuendnis-vogelfrei.com/

  3. #153
    Esoterikerin Avatar von Roksi
    Registriert seit
    02.12.2014
    Ort
    Hannover
    PLZ
    3044*
    Land
    DE
    Beiträge
    6.055
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Vogelmiere zupfen, Grashalme knabbern, alles wunderbar.. aber sollen deiner Meinung nach drei Hühner 3 Eisbergsalatköpfe plus nen Apfel täglich fressen In ein Huhn passt nunmal nur eine bestimmte Menge Futter rein und das sollte man, bei allen gutgemeinten Gedanken dahinter, einfach mal berücksichtigen. Und vor allem dann wenn man kontinuierlich Eier möchte.
    Nach meiner Erfahrung, wenn die Hühner mit hochwertigem Futter versorgt werden, fressen sie nie zu viel Obst/Gemüse. Schon Klasse - deswegen klappt ja bei ihnen Auswahlfutter. Vergleich Kaninchen: wenn sie die Gelegenheit haben, ans Hühnerfutter zu kommen, dann fressen sie es bis zum Umfallen, obwohl daneben eine blühende reichhaltige Wiese ist und sie zur Auswahl noch Gemüse/Obst bekommen. Also das gefällt mir an Hühnern sehr gut: sie können ihren Futter nicht nur gut einteilen, sondern auch geschickt auswählen. Voraussetzung: sie müssen reichhaltige Auswahl haben. Ich war froh, dass ich am Anfang schon hochwertiges Biofutter hatte: so konnte ich nicht viel "falsch" machen. Obst und Gemüse einfach dazu und die Huhns fressen nur so viel, wie sie brauchen. Das Gleiche mit Gras: sie fressen auch nur so viel, wie sie benötigen.

    Ausnahmen gibt es nur bei gezielter Zucht, indem ein Huhn viel zu viel Fleisch und/oder viel zu viele Eier produzieren soll. Dann kennen sie kein halten, was Mengen angeht. Das habe ich bei Großrassen Amrock, New Hampshire, Bielefelderin und Australorps festgestellt. Hätte ich es damals gewusst, hätte ich mir von Anfang an diese Rassen in Zwergform zugelegt. Barnevelderin und Araucana waren die einzigen, die normalen Appetit hatten.
    Lieben Gruß, Roksi
    1,1 Maxi Homo Sapiens 2,2 Mini Homo Sapiens 1,1 Felis silvestris f. catus
    0,1 Araucana, 0,1 New Hampshire, 0,1 Amrock, 0,2 Pawlowskaja, 0,3 Cream Legbar-Lohman Mixe; 0,1 Marans; 0,1 Lakenfelder

  4. #154

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    2.087
    Sicher lassen die Tiere das dann einfach liegen, seh ich ja an meinen auch, wenn ich es doch zu gut gemeint habe mit den Wirsingblättern, paar Blätter gibt es ja draußen auch noch. Nur muss man ihnen dann ja auch nicht so viel aus dem Supermarkt mitbringen, weil einfach liegenlassen und vergammeln lassen wollt ich das hier bei mir zumindest nicht.
    Wenn Alleinfutter ad libitum da steht auch alles kein Problem, aber manch einer meint ja: Grünzeug hin, abends noch ne Handvoll Körner... würde reichen.
    5 versch. Lege-Hybriden (aus 2016), 2.8 Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (Schlupftag 18.03.)

  5. #155
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Pfalz
    PLZ
    66***
    Beiträge
    7.814
    Meine haben 1200m2 und auch jetzt noch Grünzeug im Auslauf. Trotzdem sind die ganz wild auf das Zeug vom Supermarkt.
    Da der Supermarkt direkt neben dem Hühnerauslauf liegt, werden sie von den Mitarbeitern immer versorgt.

    Sie fressen sehr selektiv die besten Sachen raus, den Rest muss ich halt wegräumen - ich habe einen großen Kompost. Im Moment lieben sie Salat, Äpfel, Weintrauben und Möhren

    Deshalb hat sich der Futterbedarf an Körnern etc. aber kein Stück verringert. Sie fressen davon genauso viel wie immer.
    Die Frau Werwolf sagt: “Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde." (James Gardner)

  6. #156
    Esoterikerin Avatar von Roksi
    Registriert seit
    02.12.2014
    Ort
    Hannover
    PLZ
    3044*
    Land
    DE
    Beiträge
    6.055
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Wenn Alleinfutter ad libitum da steht auch alles kein Problem, aber manch einer meint ja: Grünzeug hin, abends noch ne Handvoll Körner... würde reichen.
    Neeee, dann ist es ja klar, dass sie sich auf Grünzeug stürzen werden: sie haben ja schlicht und einfach Hunger... Dann sollen sich solche "Spezialisten" nicht wundern, wenn die Eierschalenqualität nicht stimmt und die Damen kränkeln, bzw. nicht legen...
    Lieben Gruß, Roksi
    1,1 Maxi Homo Sapiens 2,2 Mini Homo Sapiens 1,1 Felis silvestris f. catus
    0,1 Araucana, 0,1 New Hampshire, 0,1 Amrock, 0,2 Pawlowskaja, 0,3 Cream Legbar-Lohman Mixe; 0,1 Marans; 0,1 Lakenfelder

Seite 16 von 16 ErsteErste ... 61213141516

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 20:04
  2. Zimmerpflanzen in Studenten-WG
    Von Sorteng im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 21:54
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 08:19
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 20:47
  5. Möchte mir Hühner zulegen, welche Rasse?!
    Von mopsi537 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 17:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •