Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Zimt

  1. #11
    Avatar von Glücksklee
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Niederbayern
    PLZ
    94
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.594
    Ich hab gelesen, daß Zimt gut gegen Diabetes Typ II sein soll....

  2. #12
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    1.572
    Zitat Zitat von tutulla Beitrag anzeigen
    aber bestimmt nicht, wenn du bio-qaulität kaufst, oder?
    ich selber nehme tägl. bis zu einem teel. ceylon-zimt zu mir!
    außerdem wäre das grob fahrlässig, kann sich doch niemand erlauben, reihenweise die leute zu "vergiften" ...
    ich weiß ja nicht, ob das Müsli aus dem Startpost Bioqualität hat. Ich kaufe meine Gewürze in einem Gewürzladen, die verkaufen ausschließlich Ceylon-Zimt. Cassia-Zimt gibts dort nur vor Weihnachten als Deko-Zimt, auf den Tüten steht groß drauf, das es Dekomaterial und nicht zum Verzehr geeignet ist. Aber ich habe kurz vor Weihnachten mal ne 50g-Tüte gemahlenen Zimt in nem Supermarkt in der Hand gehabt, weil ich die Farbe ungewohnt dunkel fand, und es war tatsächlich im Kleingedruckten als Cassia-Zimt deklariert. Die Zimtsterne im selben Laden: ebenfalls mit Cassia-Zimt...

  3. #13

    Registriert seit
    13.04.2017
    Ort
    Oberpfalz
    PLZ
    93
    Beiträge
    787
    Bio oder nicht Bio hat nix mit Cassia oder Ceylon Zimt zu tun das Cumarin da drin ist ganz natürlichen Ursprungs.

  4. #14
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    7.724
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Rohana Beitrag anzeigen
    Bio oder nicht Bio hat nix mit Cassia oder Ceylon Zimt zu tun
    Nein, natürlich nicht direkt. Aber bei Nicht-Bio-Produkten kann man davon ausgehen, daß der billigste Schrott verarbeitet wird, um den Gewinn zu maximieren. (Bei Bio-Produkten leider zum Teil auch, aber das ist wieder eine andere Diskussion.) Also ich hätte da keine Illusionen, daß in dem Müsli Qualitätszimt drin ist. Glaube nicht, daß es "freilaufend" ist, aber das weiß ich nicht.

    Das mit dem Zimt für Menschen war mir bekannt, die Frage war ja, ob er für Hühner gefährlich ist; das ist ja nicht unbedingt immer dasselbe. Selber bin ich kein Zimtfan, und bei den winzigen Mengen, die ich zu mir nehme (so 1x im Jahr), mache ich mir da keine Sorgen um mich selber.
    Grünlegemixe 1,9,5; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •