Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Bruttag

  1. #1

    Registriert seit
    14.05.2018
    Beiträge
    6

    Bruttag

    Hallo zusammen

    Ich bin neu hier und möchte euch Fragen
    ob ihr mir sagen könnt in welchem Bruttag sich das
    im Bild gezeigte Ei befindet?

    Das Foto habe ich am 14.5 aufgenommen und seither
    nicht mehr geschiert, da ich das Küken nicht unbedingt
    unnötig stressen möchte.

    Ich mache die erste Kunstbrut und bin mir nicht ganz sicher
    wie sich mein Küken am entwickeln ist resp. in welchem
    Bruttag es sich befindet.

    Das Ei habe ich am 5.5 in den Brüter getan,
    abee ich habe das Gefühl dass es irgendwie nach 9 Tagen
    noch einwenig zu wenig entwickelt ist?
    Daher bin ich mir unsicher, um welchen Bruttag es sich
    Handelt.
    Ich brüte mit einem Brinsea mini advance.
    Luftfeuchtigkeit 46%, Temperatur 37.8 Grad.
    Sind diese Werte in Ordnung?

    Danke für eure Hilfe
    Gruss
    Nadia
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Ist schön hier
    PLZ
    00000
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    6.057
    Die 21 Tage sind die reguläre Brutdauer. Je nach Alter der Eier und Temperatur
    (schwankung) kann sich die Entwicklung verzögern.

    Diese Übersicht hilft dir evtl. weiter
    https://www.backyardchickens.com/thr...bation.261876/
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  3. #3
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    5.190
    Hallo Nadia,

    willkommen im Forum! Immer schön, wenn wieder neue Leute hier her finden.

    Du hast recht, für den 9. Tag ist das Ei noch wenig entwickelt. Aber wie oben schon geschrieben wurde kann sich die Entwicklung auch mal verzögern, z.B. wenn die Temperatur zu niedrig ist, die Eier zwischendrin mal ausgekühlt sind, oder auch bei älteren Eiern.

    Wenn du sicher bist, daß du am 5. 5. die Eier eingelegt hast, dann weißt du doch, welcher Bruttag ist. Aber du willst wissen, ob alles in Ordnung ist und es sich richtig entwickelt, oder?

    Ich kenne deinen Brüter nicht. Hast du am 5.5. abends eingelegt? War der Brüter schon warm, oder hast du da erst eingeschaltet? Es dauert schon mal etliche Stunden, bis ein Ei durchgewärmt ist. Wenn der Brüter selber auch noch erst warm werden mußte ist das dann im Ergebnis schon fast wie am 6.5. eingelegt.

    Ist die Temperatur die, die am Brüter angegeben ist? Und ist das die Temperatur laut der Betriebsanleitung? Manchmal stimmen die Anzeigen am Brüter nicht so genau, ober die Brüter halten die Temperatur nicht so gleichmäßig. Es macht immer Sinn, wenn man noch mit einem zweiten Thermometer die Temperatur kontrolliert. Wenn die Temperatur etwas zu niedrig ist kann das auch die Entwicklung verzögern. Da können trotzdem gesunde Küken schlüpfen, nur halt mit etwas Verspätung. Zu hohe Temperatur richtet viel mehr Schaden an und schädigt das Küken. Etwas zu niedrige verzögert den Schlupf. Das schädigt nur die Nerven des Zweibeiners, der vor dem Brüter sitzt und wartet.

    Wenn ich rein nach dem Foto gehe würde ich die Entwicklung auf ca. 6./7. Tag schätzen.

    So nun habe ich dich erschreckt, oder? Aber keine Panik bitte. Die Adern und alles, das sieht gut aus. Selbst wenn das Ei etwas hinten dran ist in der Entwicklung, hast du gute Chancen, daß daraus ein gesundes Küken wird. Wäre nur denkbar, daß es halt nicht pünktlich am 21. Tag schlüpft und deine Nerven noch 2 Tage länger strapaziert, bis es endlich aus dem Ei kommt. Nicht alle Küken halten sich exakt an den Tag 21.

    Du kannst ruhig nochmal schieren. Meine armen ersten Kunstbruteier wurden fast täglich begutachtet. So lange du die Eier dabei vorsichtig behandelst, nicht fallen läßt und nicht durchleuchtest bis sie kochen passiert den Küken dabei nichts.

    LG und weiterhin viel Erfolg bei der 1. Kunstbrut - spannende Sache, oder? Das wird erst noch richtig nervig, wenn es an den Schlupf geht!

    Mara

  4. #4

    Registriert seit
    14.05.2018
    Beiträge
    6
    Themenstarter
    Hallo Mara

    Besten Dank für deine ausführlichen Informationen.

    Ja vorallem wollte ich wissen ob mit den Küken alles soweit in Ordnung ist, aber für mich wird es nun schwierig zu beurteilen sein, ab wann ich die automatische Wendung ausschalten soll, da ich nicht weiss wie sich die Küken entwickeln und ich habe gelesen, dass man ab dem 14. Tag die Eier nicht mehr schieren soll. Das heisst ich müsste dort dann eine Entscheidung treffen wann ungefähr der 19. Tag sein soll. Wie machst du den das? Ich meine wenn ich die Wendung zu früh rausnehme, kann das schädlich für das Küken sein? Du denkst dass das Eier von dem Bild welches ich an den Beiträg angehängt habe so 6./7. Tag sein sollten. Das würde bedeuten, dass heute der 9./10. Tag sein sollte und von demher müsste ich theoretisch die Wendung in 9 Tagen rausnehmen? Konkreter gesagt ca. am 25.5/26.5/27.5? Auch müsste ich ab dem 19. Tag die Luftfeuchtigkeit auf 90% erhöhen?

    Ich kontroliere die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit noch ein 2. Mal nach. Auf dem Brüter habe ich eine Temperatur von 37.5 Grad eingestellt und das Thermometer zeigt mir 37.8 Grad an. Die Luftfeuchtigkeit schwankt so zwischen 40%-50%.

    Ich werde die Eier nachher nochmals kurz schieren und versuchen Fotos zu machen.

    Liebe Grüsse
    Nadia

  5. #5
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    5.190
    Macht dir nicht so viel Streß. Wenn du am 5. eingelegt hast würde ich auch vom 5. an rechnen. Es kann immer mal passieren, daß es beim Schlupf Verzögerungen gibt. Nicht jedes Küken hält sich genau an die 21 Tage. Manche haben es eilig und wollen schon am Tag 20 aus dem Ei und manche brauchen eben etwas länger. Du kannst sowieso nicht für jedes einzelne Ei den Brutplan ändern oder anpassen. Also halte dich an die errechneten Termine für Wendung aus und dann heißt es abwarten. Wenn es dann doch länger dauert ist es eben so. Die Luftfeuchte würde ich auch ganz normal laut Brutplan erhöhen.

    Daß man ab Tag 14 nicht mehr schieren soll ist mir neu, wo hast du das gelesen? Ich schiere immer nochmal am Tag 18, weil ich da die Eier aus den Wendehorden umlegen muß in die Schlupfhorden. Da sind auch manchmal Eier dabei, die noch nicht so weit entwickelt aussehen wie die anderen. Deswegen kommen sie aber genauso in die Schlupfhorde.

    LG und guten Schlupf
    Mara

  6. #6
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Pfalz
    PLZ
    66***
    Beiträge
    8.778
    Leg sie auf die Schlupfhorde und warte ab. Das wird schon.

    Die Seidi-Eier aus dem Mülleimer meines Nachbarn waren alle unterschiedlich lang bebrütet. Da zog sich der Schlupf über eine Woche hin.
    Trotzdem sind die Küken geschlüpft. Das erste Freitags und das letzte Montags über eine Woche später.

    Du kannst jetzt sowieso nichts mehr ändern und nur abwarten und Geduld haben.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööört so !"

  7. #7

    Registriert seit
    14.05.2018
    Beiträge
    6
    Themenstarter
    Salü zusammen

    Meinen Kleinen geht es soweit gut, sie sind sich am entwickeln und hätten theoretisch gesehen am kommenden Samstag Schlupftag... Ab wann erhöht ihr die Luftfeuchtigkeit? Habe gelesen, dass man vor dem Schlupf die Eier noch mit Essigwasser bespritzen soll. Falls ja, ab welchen Tag?

    Leider kann ich irgendwie keine Bilder hochladen, weiss auch nicht warum, es zeigt mir immer eine Fehlermwldung an, dass das Hochladen nicht geklappt hat.
    Das mit diesen 14 Tagen habe ich in einem Forum gelesen.

    Danke für eure Antwort

    Liebe Grüsse
    Nadia

  8. #8
    Avatar von Aubrey
    Registriert seit
    21.02.2012
    PLZ
    076
    Land
    Thüringen
    Beiträge
    1.283
    Die Luftfeuchtigkeit erhöhst du nach 18 Tagen. Das mit dem Essigwasser ist mir neu, mache ich nie und trotzdem schlüpfen jedes Jahr die Küken!

    Die Bilder sind sicher zu groß, die musst sie erst verkleinern.
    2,8,7 Marans, 1,3 Araucana, 0,3,4 Olivleger Mixe Marans/Araucana 0,5 Hybriden, 0,1,3 div. Mixe, 0,3,3 Grünleger

  9. #9

    Registriert seit
    26.12.2017
    Land
    Rhld-Pflz
    Beiträge
    191
    Hallo Nadia

    Ich will mal etwas übertreiben: Manche Bruteier hängen ihrem Fahrplan hinterher, weil sie fast so viele Stunden auf der Schierlampe verbringen wie im Brüter. Dieses pedantische Schieren würde ich mal als Brutfehler einstufen. Bei Deiner Brut würde ich mich strikt an den Zeitplan einer "Kunstbrut" halten, womit ich das Umlegen der BE auf die Schlupfhorden, bzw. bei Deinem Brinsea umstellen vom Vorbrut- auf den Schlupfmodus (abstellen der Wendung, Veränderung der Lage der BE), Veränderung der Brutparameter und mich nicht nach den Ultraschallbildern des Frauenarztes orientieren. Ich hoffe, dass das jetzt nicht zu sarkastisch war, um mit entsprechendem Humor noch den Punkt zu erkennen.

    Was das Essigwasser anbelangt, so ist mir diese Brutweisheit auch noch nicht untergekommen. Damit wäre ich mal solange zurückhaltend, bis dazu mal gesicherte positive Erkenntnisse vorliegen. Du kannst uns ja mal auf dem Laufenden halten.

    Gruß: Canto
    Geändert von canto (21.05.2018 um 23:57 Uhr)

  10. #10
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    1.684
    Zitat Zitat von Lichy Beitrag anzeigen
    Habe gelesen, dass man vor dem Schlupf die Eier noch mit Essigwasser bespritzen soll.
    Das kann man vielleicht mal bei Marans-Eiern erwägen, die eine dickere Schale haben als andere Eier. Aber bei deinen Eiern würde ich die Finger davon lassen, sonst löst sich am Ende zuviel Kalk aus der Schale und sie bricht beim Anpicken soweit auf, das noch aktive Blutgefäße beschädigt werden und das Küken verblutet.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 23.bruttag
    Von tüffies im Forum Kunstbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2015, 23:03
  2. Kunstbrut und 32. Bruttag
    Von stubbi80 im Forum Gänse
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 22:33
  3. Heute ist der 13 Bruttag
    Von Lessli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:04
  4. Bruttag ,Brutzeit
    Von Matzel im Forum Kunstbrut
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 13:03
  5. 22. Bruttag!!!Orpingtons!
    Von chrissy im Forum Kunstbrut
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 13:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •