Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Die ersten Hühner => Fragen zur Eingewöhnung

  1. #1

    Registriert seit
    29.02.2016
    PLZ
    66693
    Beiträge
    12

    Die ersten Hühner => Fragen zur Eingewöhnung

    Hallo zusammen,

    hier ist mein erster Beitrag im Forum. Ich bin aber schon seit knapp 2 Jahren als stiller Mitleser unterwegs.
    Ich habe mich bereits viel mit den Fragen Stall, Auslauf, Hühnerrassen, usw. beschäftigt und viele nützliche Infos erhalten.
    Im Frühjahr habe ich mit dem Stallbau angefangen und diesen letzte Woche fertiggestellt. Es ist ein reiner Schlafstall mit ca. 100qm Auslauf direkt neben unserem Haus mit Anschluss an unseren Garten. Am Samstag sollen jetzt endlich unsere 4 Damen einziehen.
    Ich habe mich für Sussex Hühner entschieden, da diese vom Wesen her ruhig sein sollten. Unsere Tochter, 2 Jahre alt, soll bei der Versorgung helfen (sie freut sich schon wie Bolle).

    Habe ein paar Fragen zur Eingewöhnung, ich will ja dass die Tiere sich wohlfühlen.
    Ich wollte die Tiere Samstag vormittag abholen. Anschließend wollte ich sie im Stall aussetzen und erst einmal abwarten was passiert. Wie sind eure Erfahrungen? Kommen die Tiere direkt raus, oder bleiben sie erst einmal drin? Finden die Tiere abends dann wieder den Stall? Sie müssen auf jeden Fall rein, weil nachts der Fuchs des öfteren bei uns rumschleicht...
    Akzeptieren sie den Zaun (1,2m hoch) oder muss ich sie eher mal zum Nachbarn einsammeln gehen?

    Danke für Eure Tipps

  2. #2

    Registriert seit
    31.05.2018
    PLZ
    21271
    Beiträge
    36
    Hallo,

    also ich habe meine ersten Hühner jetzt seit 5 Wochen. Habe mich vorher auch lange schlau gelesen und mit meinem Freund einen großen Hühnerstall in den Garten gebaut. Bei uns haben sie den ganzen Garten zur Verfügung.

    Als wir die Hühner geholt haben (insgesamt sind es 11 Stück) mussten wir leider zu verschiedenen Züchtern, da wir zwei unterschiedliche Rassen haben wollten. Wir haben also Vormittags die ersten geholt. Sie dann in den Stall gesetzt, damit sie sich eingewöhnen und haben sie anfangs beobachtet. Dann sind wir losgefahren um die anderen zu holen. Die kamen dann Abends dazu. Am nächsten Tag haben wir die letzen 3 Tiere geholt und in den Stall gesetzt. Raus gelassen haben wir sie dann erst am 3. Tag bzw. für die letzen 3 Ankömmlinge am 2. Tag. Die Tiere haben, bis auf den Hahn der als letztes ankam, den Stall dann Abends super wieder gefunden und sind brav rein und auf die Stange gegangen. Ich würde die Tiere an deiner Stelle also zwei Tage eingesperrt lassen.

    Da wir Brahma und Araucana haben, kann ich leider nicht sagen, wie hoch der Zaun für deine Sussex sein muss. Unsere Brahma gehen auch über einen 80 cm Zaun nicht drüber. Die Araucana sind da schon anders, daher ist unser Zaun etwa 1.50 m hoch.

    Viele Grüße und viel Spaß mit deinen Damen

  3. #3

    Registriert seit
    31.05.2018
    Ort
    Salzburg Land
    Land
    Österreich
    Beiträge
    41
    Hallo

    Ich habe auch Sussex zuhause rumlaufen und mir ist noch kein Huhn dieser Rasse über den Zaun geflogen. Es reich also ein 1,20m hoher Zaun völlig aus.

    LG Conny

  4. #4
    Avatar von Kimberly
    Registriert seit
    15.11.2017
    PLZ
    78xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    589
    Hallo und Herzlich wilkommen im Forum
    Es ist immer besser die Hühner Abends zu holen, wenn das geht. Sie sind dann ruhiger und entspannter. Dann kannst du sie zum Schlafen direkt reinsetzen und sie wachen am Morgen in der neuen Umgebung auf.
    Ich würde sie 3-4 Tage drin lassen, dass sie sich erstmal an den Stall gewöhnen, dann kannst du die Klappe öffnen. Es kann sein, dass es noch ein paar Tage dauert, bis sie sich tatsächlich raustrauen.
    Wo sie Abends hin müssen kapieren sie recht schnell, falls nicht setz sie wenn es dämmert in ihren Stall, dann haben sie es bald kapiert!
    Zu dem Zaun kann ich bezüglich Sussex nichts sagen.
    Viel Spaß mit deinen Tieren!
    LG Kim. 1,9,5 Orpis: schwarz Jarvis, Trudl, blau Elvira, porzellan Else, gsg Frieda, ssg Lore, splash Anneli, rebhuhn. Nida, lavender Lotta, Evi. 0,1 Seidi Pam. 0,1 Dalmatiner, 2,0 BKH. News: https://bit.ly/2uDrLE1

  5. #5

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    3.315
    Bei komplett neuen Hühnern ist das mit dem abends reinsetzen nicht so wichtig, die müssen ja zu keinen Alteingesessenen. Ich wollte niemandem abends auf den Keks gehen, auch wenn der da vielleicht Verständnis hätte als Hühnerhalter.
    Ich hab meine Brahma am späten Nachmittag geholt und wegen der Hitze zu diesem Zeitpunkt wollte ich ihr nicht zumuten noch länger in dem Karton zu bleiben. Also haben wir sie im Stall aus der Kiste geholt und dort blieb sie auch, ich musste sie nicht abends im Garten fangen gehen.
    1.8 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (Schlupftag 18.03.2017), 0.1 Brahma gelb-schwarz-columbia (aus 2017), 6 Orpington-Küken vom 29.06. + 4 kleine gelbe Flauschbälle von 21.07.

  6. #6
    Avatar von Stanzi
    Registriert seit
    08.08.2015
    PLZ
    97...
    Beiträge
    4.524
    Willkommen im Forum.
    Sussex sind tolle Hühner. Meine war prima im Kükenführen. Jedoch hatten sie keine Probleme, einen Zaun mit 1,20 zu überwinden. Vielleicht hast Du ja Glück und Eure sind dafür zu faul.
    Auf jeden Fall werdet Ihr sehr viel Freude mit den Tieren haben.

  7. #7

    Registriert seit
    29.02.2016
    PLZ
    66693
    Beiträge
    12
    Themenstarter
    Danke für die Willkommensgrüße und die Tipps :-)
    Werde die Tiere wohl mittags holen fahren und einfach mal in den Stall setzen.

    Denke mit dem Zaun das wird schon gehen. Auf der einen Seite ist direkt das Haus, auf der anderen Seite eine 2,2m hohe Hecke. Vielleicht schreckt sie das ein bisschen ab ;-)

  8. #8
    Avatar von Kimberly
    Registriert seit
    15.11.2017
    PLZ
    78xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    589
    Meine Orpington würden über den Gartenzaun kommen, sie tun es jedoch nicht, denn es gibt keinen Grund zu flüchten. Sie haben im Garten alles was sie brauchen, also warum sollten sie sich anstrengen?
    Bisher ist erst einmal eine Henne über den Zaun ab, diese war allerdings neu und erst am Tag zuvor eingezogen. Rosa, die damalige Chefin hat sie in den ersten beiden Tagen oft gejagt, bei so einer Aktion ist sie wohl über den Zaun geflattert.
    Seither gewöhne ich neue Hühner im Stall eaneinander, wenn neue dazu kommen. Drin können die "alten" ihre Stellung gegenüber den neuen klar amchen und ich vehindere tagelange Jagd über´s Gelände.
    LG Kim. 1,9,5 Orpis: schwarz Jarvis, Trudl, blau Elvira, porzellan Else, gsg Frieda, ssg Lore, splash Anneli, rebhuhn. Nida, lavender Lotta, Evi. 0,1 Seidi Pam. 0,1 Dalmatiner, 2,0 BKH. News: https://bit.ly/2uDrLE1

  9. #9

    Registriert seit
    29.02.2016
    PLZ
    66693
    Beiträge
    12
    Themenstarter
    Kurzer Zwischenbericht...


    Hühner sind am Samstag angekommen. Da ich und meine Frau es nicht übers Herz gebracht haben sie im Stall zu lassen, durften Sie direkt mittags raus.
    Wie zu erwarten war, sind sie abends nicht in den Stall :-(
    Also gewartet bis es dunkel war, die Damen haben sich dann ruhig irgendwo hingelegt, eingefangen und in den Stall gesetzt. Am 2. Tag das gleiche Spiel.

    Daraufhin haben wir beschlossen, sie jetzt doch im Stall zu lassen. Waren jetzt 2 Tage und 3 Nächte drin, haben dort zu fressen und trinken bekommen. Heute morgen durften sie wieder raus. Sie waren sehr froh und sind gackernt durch die Wiese und haben direkt losgepickt :-))))

    Mal abwarten ob sie heute Abend von alleine reingehen.
    Ich bin gespannt.

  10. #10
    Avatar von Kimberly
    Registriert seit
    15.11.2017
    PLZ
    78xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    589
    Aus Fehlern lernt man am besten!
    Wenn sie es noch immer nicht geschnallt haben, wiederhole die Prozedur jeden Abend, bald haben sie´s dann!
    Hast du Fotos deiner Süßen?
    LG Kim. 1,9,5 Orpis: schwarz Jarvis, Trudl, blau Elvira, porzellan Else, gsg Frieda, ssg Lore, splash Anneli, rebhuhn. Nida, lavender Lotta, Evi. 0,1 Seidi Pam. 0,1 Dalmatiner, 2,0 BKH. News: https://bit.ly/2uDrLE1

Ähnliche Themen

  1. Zum ersten Mal Seidenhühner.... Fragen über Fragen
    Von cuxqueen im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 11:48
  2. Die ersten Tage - Eingewöhnung
    Von darie im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 16:36
  3. Eingewöhnung der Hühner
    Von Einstein im Forum Dies und Das
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 18:26
  4. Eingewöhnung Hühner/Fütterung
    Von Lindner45 im Forum Verhalten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 12:55
  5. Eingewöhnung neuer Hühner!
    Von Fipsi im Forum Verhalten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 09:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •