Seite 149 von 149 ErsteErste ... 4999139145146147148149
Ergebnis 1.481 bis 1.483 von 1483

Thema: Auswahlfutter 2.0

  1. #1481

    Registriert seit
    05.03.2015
    Beiträge
    1.037
    Themenstarter
    Mara, ich hatte ja nicht geschrieben, dass sie nichts anderes bekommen dürfen. Auch bei Oliver bekommen sie grob Geschreddertes. Aber ich finde es eben schon wichtig, so wie es auch bei dir ist, dass die Hühner die Komponente noch als solche erkennen können. Dann ist auch Auswahl möglich.

  2. #1482

    Registriert seit
    13.04.2015
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    86
    Zitat Zitat von PPP Beitrag anzeigen
    Kein Wunder, dass mein Feuchtfutter uninteressant war. Aber komischerweise ist mir das bis gestern nicht eingeleuchtet, weil ich immer dachte, es MUSS! (bin echt ein wenig doof, manchmal....)
    Und ich danke Dir herzlich für Dein gezieltes Nachfragen. Ich habe parallel zu Dir mit Auswahlfutter angefangen und Du hast immer die Fragen gestellt, die mir noch im Kopf rumspukten und mir so manche Schreiberei erspart.
    Und ich habe mich in den letzten Wochen auch gewundert, warum die Damen kein Feuchtfutter mehr anrühren. Damals... als ich nur geraspelte Möhren oder Zucchini oder was immer hingestellt habe... war alles so schnell weg. Und seit der aufwändigen Anmischung mit Blutmehl (ging noch), Bierhefe (bääh), Kartoffelmehl (ih pfui) lassen sie es einfach stehen. Vielleicht mal ein Häppchen... aber sonst? Fehlanzeige.

    Ich habe echt an mir (und den verwöhnten Huhns) gezweifelt.

    (Nicht, dass ich nicht schon eine sehr ernährungsaufwändige Katze und einen sehr sehr mäkeligen Hund hier rumlaufen hätte... aber nun noch die Hühner? Da fragte ich mich doch schon das eine oder andere mal, ob es an mir liegt dass alle meine Tiere so "essgestört" sind )
    Viele Grüße,
    Sabine

    1.0 Spitz, 0.1 Hauskatze, 0.2 Dresdner und 0.1 Amrock

  3. #1483
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    7.301
    Zitat Zitat von Mara1 Beitrag anzeigen
    Gebt ihr euren Hühnern nur das trockene Futter? Im Winter gibt es bei mir schon auch Feuchtfutter oder auch Grünzeug und Obst. Momentan liegen hier 15cm Schnee, die Hühner sind erstens gelangweilt und können sich zweitens draußen nichts suchen. Ich mache allerdings keine Pampe draus, sondern biete meistens alles einzeln an. So können sie selber entscheiden, ob sie davon fressen und wieviel.
    Äpfel, Karotten, Weißkraut, gibt es in einem Netz zum herauszupfen. So wird alles ohne Reste aufgefressen.
    Luzernepellets eingeweicht in einer Schüssel, ebenso fermentierte Körner. Kefir kriegen sie auch, sehr beliebt. Holunder (den Rest aus dem Safttopf) habe ich im Sommer für sie eingeweckt, auch sehr beliebt. Zuchini (im Sommer eingefroren) werden zur Zeit auch gern gefressen.

    Ich sehe da keinen Widerspruch zur Auswahlfütterung. Ich mache keinen zerkleinerten Matsch draus, ich lasse möglichst alles so, wie es ist. Sie können wählen, ob sie etwas davon fressen und wieviel. Der einzige Unterschied zum Körnerfutter ist, daß es das Naßfutter nicht in unbegrenzter Menge gibt. Aber so in etwa weiß ich ja, wieviel sie fressen, und gebe so viel, daß bis zum Abend alles weg ist.

    .
    Hier genau das gleiche! Es liegt Schnee und die Huhns gehen maximal kurz unter die Überdachung um ein kurzes Staubbad zu nehmen.
    Mara, wie frierst du die Zucchini ein? Blanchiert/roh, im Ganzen oder zerkleinert?
    Die werden doch auch immer so matschig nach dem Auftauen.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,2 Sulmtaler, 0,1 Plymouth rock weiß, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,1 Marans, 0,1 Cream Legbar, 0,1 Araucana, 0,1 Adoptivhuhn Harco, 3,6 Junghühner, 2,0 Laufenten, 7 Legewachteln

Seite 149 von 149 ErsteErste ... 4999139145146147148149

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •