Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Kokzidien und Würmer

  1. #11

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    618
    Ich geb immer einen Schluck Apfelessig dazu, auch schon bei den Küken. Selten vergess ich es mal oder jemand anderes befüllt die Wasserbehälter.

    Und ins Zusatzweichfutter kommt bei mir neben Möhre, etwas Kohlenhydratanteil, gem. Eierschalen auch Oregano, Thymian, Knoblauchzehe, Zwiebel...
    Geändert von Dorintia (29.04.2017 um 10:19 Uhr)
    6 versch. Lege-Hybriden (aus 2016) + 15 süße Orpi-Küken in gelb-schwarz-gesäumt (Schlupftag 18.03.)

  2. #12

    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    126
    Themenstarter
    Ich wollte euch mal kurz berichten wie es weiter ging.

    Die Henne ist wieder fit. Habe jeden Tag Oregano dazu gefüttert und die Wurmkur gemacht. Ein wenig dünn scheint sie noch zu sein. Hat aber kein Durchfall mehr.

    Allerdings wird sie seit drei Tagen gemoppt, so das sie lieber im Stall bleibt. Wenn ich sie mit raus nehme läuft sie auch direkt wieder rein. Warum tut sie das? Bzw. warum hacken die anderen jetzt auf sie ein? Im Stall versteckt sie sich hinter einem Brett.
    LG
    Michaela

  3. #13
    Avatar von Konich
    Registriert seit
    31.08.2011
    PLZ
    31....
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.557
    Zitat Zitat von öpinscher Beitrag anzeigen
    Ich wollte euch mal kurz berichten wie es weiter ging.

    Die Henne ist wieder fit. Habe jeden Tag Oregano dazu gefüttert und die Wurmkur gemacht. Ein wenig dünn scheint sie noch zu sein. Hat aber kein Durchfall mehr.

    Allerdings wird sie seit drei Tagen gemoppt, so das sie lieber im Stall bleibt. Wenn ich sie mit raus nehme läuft sie auch direkt wieder rein. Warum tut sie das? Bzw. warum hacken die anderen jetzt auf sie ein? Im Stall versteckt sie sich hinter einem Brett.
    Wenn ein Huhn durch eine Krankheit geschwächt ist kann es sein, dass die anderen das gleich ausnutzen um in der Hackordnung zu steigen, dann kann es zu solch einem Verhalten kommen. So ganz 100% die alte scheint deine Henne noch nicht zu sein. Da hilf nur weiter päppeln und beobachten ( einmischen bringt aber nichts).
    Klage gegen Aufstallungspflicht: www.rgzv-cimbria.de/h5n8
    Zahlen, Daten, Fakten zur Vogelgrippe: www.wildvogel-rettung.de

  4. #14

    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    126
    Themenstarter
    Hallo Konich, danke für deine Meinung. Ich glaube auch das die anderen das ausnutzen das sie nicht ganz fit ist. Gestern hat sie sich aber schon wieder ein paar Schritte vor den Stall getraut. Ich werde sie noch ein wenig päppeln.
    LG
    Michaela

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Würmer und Kokzidien zeitgleich behandeln?
    Von kattl73 im Forum Parasiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 21:14
  2. Huhn unnormal, Kotprobe wirklich nur Würmer, Kokzidien und Salmonellen ?
    Von Bienenmama im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 20:38
  3. Neuzugänge mit Würmer, Kokzidien und anderen Parasiten
    Von chicken_wing im Forum Parasiten
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 18:49
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 21:55
  5. wie kokzidien und würmer gleichzeitig behandeln?
    Von frieda-cochin im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 11:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •