Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Windei

  1. #21

    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    112
    Themenstarter
    @Bohus-Dal:
    Das Legefutter stammt vom Züchter und ist laut diesem ausreichend also Alleinfuttermittel. Sie bekommen trotzdem jeden Abend noch eine Körnermischung.

    Trude ist etwas erkältet, ist aber schon besser. Sonst machen sie einen gesunden und fidelen Eindruck.

    Meine Hühner sind jetzt noch kein Jahr alt, manchmal möchte eins 2 Eier legen und eines ist dann ein Windei davon. Ab und an gibt es aber auch nur ein Windei. Die Damen sind ja noch jung, vielleicht legt sich das noch? Ich habe auch das Gefühl es ist schon weniger selten geworden. So oft war es ja sowieso nicht.

    Vitamin Präparate möchte ich auch an für sich nicht geben, da habe ich bei meinen Wellensittichen schon schlechte Erfahrungen mit gemacht. Wenn die Tiere gesund sind, kann da schnell was überdosiert werden. Ich habe hier dadurch einen Wellensittich mit Nierenschaden.

    Ich habe auch schon überlegt, Brennesseln zu sammeln, muss aber immer an das Hundepipi denken... Wie trocknest Du denn Deinen Rasen? Ich habe es in diesem Sommer so gehandhabt, das ich den Damen jedes Mal den gesamten Rasenschnitt gegeben habe, da hatten sie so einen Spaß dran.

  2. #22
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    6.084
    Ich habe das Glück, Betonplatten im Garten zu haben, 1x ehemaliger Misthaufen, 1x ehemaliger Kuhstall (Hof ganz früher mal abgebrannt). Darauf verteile ich den frischen Rasenschnitt, aber nur, wenn es sonnig, warm und am besten noch windig ist. Nicht zuviel auf einmal und immer mal mit einer Harke umrühren.

    Rasenschnitt.jpg

    Wenn man sich mit dem Wetter verschätzt hat, muß man es manchmal wegschmeißen. Im Moment habe ich gerade Rasenschnitt im Badezimmer Ich wollte so gerne nochmal, aber dann fing es doch an zu regnen, und im Badezimmer ist Fußbodenheizung. Also Zeitungen ausgelegt und Gras drauf. Naja, ist nicht so zu empfehlen, schon gar nicht in den Mengen. Aber trocken ist es jetzt. Muß man halt hin- und herräumen, wenn man da ranmuß. Bekannte haben so ein Heizdingens in einem Schuppen, wie heißtn das, für Warmwasser. Da obendrauf trocknen sie immer das Gras für die Hühner. Muß man halt vorher die Katzen runternehmen

    Schneid doch hohe Brennesseln über Pipihöhe ab Der Oberteil reicht doch, die Samen sind besonders lecker.
    Grünlegemixe 1,7,8; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Plymouth Rock Zwerg 0,1; Ramelsloher 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

  3. #23

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    1.222
    Wenn du zu dem Alleinfutter noch Körnermischung dazu fütterst, "verdünnst" du die benötigten Inhaltsstoffe. Wenn dann solltest du ein Ergänzungsfutter plus Körner füttern oder die Körner weglassen.
    Grit haben sie zur Verfügung?
    6 versch. Lege-Hybriden (aus 2016) + 13 junge Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (Schlupftag 18.03.) (RIP Nr. 8 und Nr. 12 - 18.07.)

  4. #24

    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    112
    Themenstarter
    @Bohus-Dal: Vielen Dank für die Informationen, das werde ich mal versuchen.
    Im Badezimmer, das geht bei uns nicht, dann springt mein Lebensgefährte im Dreieck
    Und ich werde, wenn ich wieder etwas fitter bin (leider gerade an Grippe) mal losziehen und Brenneseln sammeln.
    Ich seh gerade Du bist aus Schweden, sehr schön dort, leider war ich noch nicht da, aber dort ist es so wunderbar relaxt und ruhig. Freut mich für Dich, dann noch einen alten Hof, besser geht garnicht!

    @Dorinta: In allen Büchern, die ich bis jetzt über die Hühnerhaltung gelesen habe, wird empfohlen, morgens Legemehl oder Pellets zu füttern und abends noch einmal eine Körnermischung, damit die Kröpfe in der Nacht voll sind. Ich dachte ich tu Ihnen einen Gefallen damit.
    Grit und Eierschalen haben sie zur Verfügung.

  5. #25

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    1.222
    Das ist ja auch korrekt, aber mittlerweile gibt es eben auch Alleinfutter. Man muss halt schauen was man da hat, das Futter mit höherem Proteingehalt kann mit einem Anteil Körnermischung gestreckt werden.
    Und auch ohne Körner abends verhungern die Tiere nicht wenn Legepellets zur Verfügung stehen.
    6 versch. Lege-Hybriden (aus 2016) + 13 junge Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (Schlupftag 18.03.) (RIP Nr. 8 und Nr. 12 - 18.07.)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Windei
    Von Hühnchen2011 im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 15:31
  2. Windei
    Von haselnuss im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 21:49
  3. Windei
    Von Telly im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 12:48
  4. Windei ?
    Von Hühnerliesel im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 17:46
  5. Windei etc.
    Von *Hühnerjan im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 21:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •