Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: Wieviel Oregano gegen/bei Kokzidiose?

  1. #41
    Avatar von charlie8888
    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    Bayern
    PLZ
    86
    Beiträge
    1.063
    Flammenwerfer

    Ich Drücke mal weiter die Daumen und mach halt bald mal ne Kotprobe, das Du weißt wo Deine Scheißerchen so dran sind.
    Dann weiß Du auch wie "schlimm" es noch ist und hast dann en vergleich wenn Du dann nochmals in nen paar Wo. ne Kotprobe machst..
    Wenn der Kot nicht besser wird und Du das Gefühl hast das die Hühner Zuviel Wasser verlieren, das ist nämlich auch eine sehr sehr große Gefahr, dann besorg Dir beim TA - Stullmisan Pulver vet. - oder auch übers Netz.
    Das Zeug geb ich Hunden / Hühnern das ist Weltspitze!!!

  2. #42

    Registriert seit
    06.09.2017
    Beiträge
    15
    Hallo ich habe drei Orpi Jungspunde mit 9 Wochen und sind auch geplagt von kokzidien, Kostprobe wurde gemacht und bestätigt das.
    Ich gebe seitdem oreganotee und rasple Karotten in Joghurt- ist wohl nicht so gut wie ich hier lese wegen dem Vitamin b oder was meint ihr?
    Oregano gebe ich getrocknet in das kükenfutter mit kokzidienmittel.

    Ich habe im Stall von meinen großen eine Einstreu bei Amazon gekauft wo kieselgur drin ist, seitdem habe ich keine Probleme mehr mit der roten vogelmilbe.

    Wäre es eigentlich gut Oreganotee mit Essig zum trinken anzubieten?

  3. #43
    Avatar von charlie8888
    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    Bayern
    PLZ
    86
    Beiträge
    1.063
    Was für eine Kokzidiose haben sie`??
    Blinddarm Enddarm Kokzidose?? Wie Stark ist der Befall??
    Was für - Kokzidienmittel - wurde Dir den gegeben??

    Oregano ist immer gut da Öl ist ein bissle besser, lass aber die Karotten wech Zuviel B - Vitamine.
    Normale Kükenfutter geben mit LC1 Jogurt..
    Rest steht ja hier viel drin...
    Ach Einstreu komplett raus, damit Du gut sauber machen kannst!!

  4. #44
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    6.437
    Wenn du Kükenfutter MIT COCC. fütterst, darfst du absolut nix anderes geben, sonst wirkt das nicht!
    Geht dann ja auch nur bei Kunstbrut.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,2 Sulmtaler, 0,1 Plymouth rock weiß, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,1 Marans, 0,1 Cream Legbar, 0,1 Araucana, 0,1 Adoptivhuhn Harco, 14 bunt gemischte Küken, 2,0 Laufenten, 8 Legewachteln

  5. #45

    Registriert seit
    06.09.2017
    Beiträge
    15
    Das wurde mir nicht gesagt welchen Stamm kokzidien - ich werde morgen den Befund anfordern.
    Baycox wurde mir anfangs gegeben dann hat sie mich angerufen dass es doch nix ist wegen den Eiern dann später.
    Dann sagte sie, sie muss nochmal nachlesen welches Antibiotikum besser wäre - hat aber keines gefunden
    Also hab ich quasi nix bekommen.
    Deshalb versuche ich jetzt selbst das zu behandeln.

    Unter Tags sind die Küken in einem eigenen überdachtem Freigehege und nachts in einem innenGehege das ich täglich frisch mache. Mit wärmelampe- ist das ok?

    Soll ich das colicao tricox auch noch geben?

  6. #46
    Avatar von charlie8888
    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    Bayern
    PLZ
    86
    Beiträge
    1.063
    oooooooo das hatte ich falsch Verstanden Du hast Futter mit Cocc gefüttert.. ich hatte es so gelesen das Du
    ins Futter schon Kokzidienmittel vom TA hast...
    Da hat Blindenhuhn absolut Recht, steht auch hier in vielen Berichten, das wenn Du so Fütterst, nix aber absolut nix anderes zugefüttert werden darf!!
    Frag Bitte Morgen nach was es nun genau ist Blinddarm / Enddarm Kokzidose und vorallem wie schwer... der Befall ist.
    Dann kann man einen TIPP geben, aber ich bin KEIN TA!!
    Was ist bei Dir ein Innengehege??
    Also bei mir Laufen sie Tag draußen und Nachts sind sie im Stall auf der Stange und schlafen...
    Wärmelampe?? Ists bei Dir so Kalt?? Meine haben mit 9Wo. keine Wärme mehr gebraucht, aber da hatten wir auch andere Temperaturen..
    Haste Du Fotos vom Kot??

  7. #47

    Registriert seit
    06.09.2017
    Beiträge
    15
    Soll ich dann auch kein lc1 Joghurt geben oder?

    Der war einmal blutig, dann wars vorbei, jetzt wieder einmal blutig (hab aber auch falsch gefüttert mit Vitamin b)
    Alles klar ich hab jetzt alles weggeräumt außer oreganowasser und kokkfutter.

    Da es zugekaufte Küken sind, sind diese noch nich t bei den althennen. Mein innenGehege ist ein ca3qm großes Gehege im Stall neben den althennen- ähhh war des logisch erklärt?

    In der Nacht hat es momentan so 5-10 grad, und sie genießen es sehr drunter zu liegen.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Oregano und wie oft ?
    Von Manuel² im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 07:33
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 12:46
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 23:10
  4. Wieviel Oregano ins Legemehl ?
    Von apfel7 im Forum Hauptfutter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 13:57
  5. Chemotherapeutikum gegen Kokzidiose
    Von cornelia steiner im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 20:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •