Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: Fertig Stall ausbauen

  1. #21
    Avatar von Lelena
    Registriert seit
    20.08.2017
    Ort
    Braunschweig
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    31
    Themenstarter
    Ich habe mich jetzt mit meiner Mutter und meinem Stiefvater beraten und wir bauen selber, erste Skizzen stehen.
    Irgendwelche Tipps? welche Holzart eignet sich? Und was sollte ich als Dachmaterial nehmen?
    Ob ich einen Vogel habe?!
    Nö, ich habe vier!

  2. #22
    Avatar von Galla
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.694
    Klasse Eltern!

    Ich würde ein Stelzenhaus bauen; darunter ist es immer trocken und Du kannst bequem im Stehen den Stall reinigen.

    OSB-Platten mit einer Stärke von 12mm aufwärts eignen sich hervorragend.

    Dachmaterial habe ich Bitumenpappe genommen.


    Eine Seite des Stalles kannst Du auch noch großzügig aussägen und das Loch vergittern mit Volierendraht (Stärke 1,1mm und 12,7mm Maschenweite); so gibt es genug Licht. Aber nicht auf der Wetterseite.


    Dachüberstand würde ich auch min. 20cm einplanen; so bleibt's einigermaßen trocken.

  3. #23
    Avatar von Lelena
    Registriert seit
    20.08.2017
    Ort
    Braunschweig
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    31
    Themenstarter
    Ob ich einen Vogel habe?!
    Nö, ich habe vier!

  4. #24
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    Land
    Österreich
    Beiträge
    4.812
    Willst vor der Neuanschaffung nicht erst mal diesen Winter abwarten?
    Ich meine nicht das zum Umbau auch noch eine Voliere wegen der Stallpflicht folgen "muss"

  5. #25
    Avatar von Lelena
    Registriert seit
    20.08.2017
    Ort
    Braunschweig
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    31
    Themenstarter
    Naja, ich müsste jetzt mit meinem Stiefvater unterhalten wie genau wir das machen, aber vor den Herbstferien tut sich da nix. Aber meine Idee war das Ding wärend des Winters in der Garage zusammen zu bastel und es dann im Frühling raus zu hieven. Das wird sowieso Ewigkeiten zum bauen brauchen, da wir immer nur jedes zweite Wochenende, wenn überhaupt daran basteln können.
    Ob ich einen Vogel habe?!
    Nö, ich habe vier!

  6. #26

    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Galla Beitrag anzeigen
    Klasse Eltern!
    Eine Seite des Stalles kannst Du auch noch großzügig aussägen und das Loch vergittern mit Volierendraht (Stärke 1,1mm und 12,7mm Maschenweite); so gibt es genug Licht. Aber nicht auf der Wetterseite.
    Was meinst du mit gro´zügig? Kannst du da genaue MAßen für 2 qm Stall empfehlen?.

  7. #27
    Avatar von Lelena
    Registriert seit
    20.08.2017
    Ort
    Braunschweig
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    31
    Themenstarter
    Und noch eine Frage, wie sieht das aus mit Isolation, muss ich den stall isolieren?
    Ob ich einen Vogel habe?!
    Nö, ich habe vier!

  8. #28
    Avatar von Galla
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.694
    Nein, isolieren muss man nicht.

    In der Isolation sitzen nämlich gerne die Vogelmilben und Co.

    Das will keiner.

  9. #29
    Modeberater Avatar von fradyc
    Registriert seit
    18.11.2013
    PLZ
    03
    Beiträge
    5.447
    ... außer Rainer!

    Tipp am Rande: Wenn man Kabelbinder nutzt, unbedingt UV-Beständige nehmen. Bei mir ist der Draht nämlich nach´m Sommer wieder abgefallen.
    „Vögel, die am Morgen singen, holt mittags die Katz.“
    (Der frühe Vogel fängt den frühen Wurm, der Späte fängt den Fetten!)

  10. #30
    Avatar von Rio
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    26
    Mein Freund , ein Tischler , hat uns gerade einen zweiten Hühnerstall gebaut. Fußboden ist eine schichtenverleimte , braune Siebdruckplatte ,2,4 cm dick,185 cm breit , 90 cm tief. Diese Platte hat 6 Füße 14 x14 cm dick. Darauf kommt ein Rahmen aus 7x7 cm Holzbalken . Der Rahmen ist vorn etwas höher als hinten ( Gefälle Dach ). Der Rahmen wird von außen mit dicken Nut und Feder - Brettern beplankt. Der Deckel ( Dach ) ist aus Spanplatte mit Teerschindeln.Vorn sind rechts und links zwei kleine Fensterausschnitte mit Draht und Fensterladen. In der Mitte ist ein Türausschnitt mit einem Brett ,das man an einer Kette hochziehen kann. Er hat schon etliche dieser Ställe für einen Klein-Tierpark im Nachbarort gebaut:für Hühner,Enten,Kaninchen , Mini-Kängurus,Minischweine. Gewicht des Universalstalles ist so um die 100kg,die Maße kann man natürlich seinen Bedürfnissen anpassen!
    Das Dach lässt sich hochklappen bzw. herunternehmen. Mit einem wetterfesten Anstrich hält dieser bewährte Stall jahrelang. Von vorn sieht das Hühnerhaus richtig gut aus. Wenn Fotos gewünscht werden - kann ich nachreichen.

    Materialkosten(geschätzt) um die 120 Euro
    Geändert von Rio (14.09.2017 um 16:10 Uhr)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 23:33
  2. Der Stall ist so weit fertig
    Von Dragon im Forum Wachteln
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 09:05
  3. Stall fertig
    Von sebi82 im Forum Wachteln
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 14:20
  4. Alten Stall ausbauen - bitte Hilfe!!
    Von Erbgut im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 00:01
  5. Stall fertig
    Von Lilia im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 18:07

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •