Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zaunhöhe für Australorps?

  1. #1

    Registriert seit
    29.12.2016
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    14

    Fragezeichen Zaunhöhe für Australorps?

    An die Australorp-Halter unter euch:
    Mich würde eure Erfahrung mit der Flugfreudigkeit eurer Tiere interessieren. Wie sieht/sah es bei euren Jungtieren aus und wie bei den ausgewachsenen Exemplaren? Wie hoch sind eure Zäune?
    Hintergrund meiner Frage: Unsere Junghühner durften bisher frei laufen, da sie aber letztens dann doch etwas sehr unternehmungslustig wurden, muss zu den Nachbarn eine Abgrenzung her. Wir haben jetzt zwar vorsorglich ein hohes Geflügelnetz bestellt, aber auf Dauer will man sowas ja auch nicht durch den Garten laufen haben ...

  2. #2
    Hühnergott (Avatar) Avatar von Jorg
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    Im hohen Norden
    PLZ
    25...
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    709
    Moin Isetta,

    unsere Australorp sind sehr flugfaul.
    Das heißt, dass ich noch keines von den Tieren überhaupt fliegen gesehen habe.
    Da aber noch andere Rassen in der Truppe laufen, hatten wir uns seinerseits für den Standart Geflügelzaun (112 cm) entschieden.
    Für Australorp dicke genug.

    Gruß
    Jorg
    1,2 Orpington; 0,4 Australorps; 0,4 Grünleger; 0,4 Lohmann; 2,6 Edekas; 1,3 Mixe; 2,17 Jap.Legewachteln; 1,2 Isbar; 0,2 Marans; 0,1 Olivleger; 3,0 Araucana

  3. #3

    Registriert seit
    29.12.2016
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    14
    Themenstarter
    Danke, Jorg, das lässt hoffen, dass das bei uns nur der Bewegungsdrang der Jugend ist Unsere sehen wir öfter mal fliegen. Jetzt, da sie ein halbes Jahr alt sind, aber zugegebenermaßen nicht mehr so hoch. Unser Zaun mit 112 cm war zumindest am Anfang kein Hindernis und auf den Stall mit 1,60 m zu kommen auch nicht - dann hatten wir ein Vogelnetz über den Vorplatz gespannt. In letzter Zeit waren sie oft freilaufend (und konnten da gut ihre Flugmuskeln trainieren ). Vielleicht sollten wir den 112 cm-Zaun trotzdem mal wieder ausprobieren.

  4. #4
    Avatar von Joachim04
    Registriert seit
    20.08.2014
    Ort
    Seulingen
    PLZ
    37136
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von Jorg Beitrag anzeigen
    Moin Isetta,

    unsere Australorp sind sehr flugfaul.
    Das heißt, dass ich noch keines von den Tieren überhaupt fliegen gesehen habe.
    Da aber noch andere Rassen in der Truppe laufen, hatten wir uns seinerseits für den Standart Geflügelzaun (112 cm) entschieden.
    Für Australorp dicke genug.

    Gruß
    Jorg
    Kann ich so bestätigen.
    Bei mir genau so.
    0,1 Dresdner, 0,2 Australorps, 0,2 Sussex, 0,3 Orpington 0,1 Marans 3,1 schwed. Blumenhuhn, 1,3 Wyandotte silber-schwarzgesäumt, 1,0 hübscher Rassemix

Ähnliche Themen

  1. Zaunhöhe
    Von dabri im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2015, 09:37
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.2014, 22:42
  3. Zaunhöhe
    Von starfresh im Forum Der Auslauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 20:33
  4. Zaunhöhe
    Von 3 Tannen MA im Forum Der Auslauf
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 07:58
  5. Unterschiede Australorps und Zwerg-Australorps
    Von chickenfreak im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 11:34

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •