Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 66

Thema: Abrolllegenester mit Eierfassung

  1. #51

    Registriert seit
    09.05.2017
    PLZ
    73
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von fuxx-21368 Beitrag anzeigen
    Der Gedanke ist das ganze skalierbar zu machen. Vom Preisleistungsverhältniss bietet sich da raspberry o.ä. an.

    Mein erstes Projekt in Bezug auf die Geflügelzucht mit einem Raspberry zur Steuerung, Aufzeichnung und Kommunikation wird ein Brutautomat werden. wenn das Projekt losgeht dazu an anderer Stelle aber mehr.
    Dann muß man aber schon vorkonfigurierte Systeme bereitstellen/verkaufen. Mit Raspberry und Linux kennen sich die Wenigsten aus.

  2. #52
    Selbermachenmüsser
    Registriert seit
    09.03.2015
    PLZ
    97
    Land
    Franggn
    Beiträge
    2.003
    Themenstarter
    Genau da sehe ich das Problem.
    Wenn man auf Basis eines Arduino bleibt, dann kann das von jedermann relativ leicht umgesetzt werden und vor allem wäre es dann ein echtes Gemeinschaftsprojekt, von dem wieder alle profitieren.
    Um übrigen wäre die Grundvoraussetzung, für welches System auch immer, ein funktionierendes Nest (das auch von den Hennen angenommen wird) zu entwickeln und einen Chipring zu finden der erfolgreich ausgelesen werden kann, sonst ist das ganze Projekt, unabhängig von der Entwicklungsumgebung, von vorne herein zum Scheitern verurteilt.
    "Wu de Hasen Hoosen hessn unn de Hosen Huusen hessn, do si me derhämm!"

    3,24 Marans bk | 2,8 Marans sk | 1,3 Marans splash | 0,14 Hybriden

  3. #53
    Avatar von fuxx-21368
    Registriert seit
    10.07.2017
    Ort
    Dahlenburg
    PLZ
    21368
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    61
    C, C++ oder Java kann aber auch nicht jeder.

    Da ist es einfacher für den Raspberry den Code zur Verfügung zu stellen mit einer Anleitung.

    Der Gedanke bei mir ist ja, mehrere Nester, welche auch räumlich getrennt sein können. Jedes Nest bekommt einen Arduino nano, welche als reiner Datenübermittler fungiert. Der Raspberry übermnimmt dann die Datenverarbeitung und Speicherung. Das ganze wahrscheinlich auf 433Mhz, aber da bin ich mir noch nicht ganz sicher.

    Also im Grunde nur noch ein Nest mit Arduino und fertigem Code und den Raspberry mit fertigem Code

    Für das Nest habe ich etwas ganz nettes als Idee bei Facebook gefunden. Ist dem Weihenstephaner Muldennest nachempfunden und gibt es quasi fertig und muss nur noch erweitert werden.

    Den Link suche ich noch mal raus.
    Viele Grüße

    Andreas
    1,3 Blausperber, 0,2 Grünleger Hybride, ab 2018 Aufbau von kleiner Zucht Mechelner Hühner

  4. #54
    Selbermachenmüsser
    Registriert seit
    09.03.2015
    PLZ
    97
    Land
    Franggn
    Beiträge
    2.003
    Themenstarter
    Dein Ansatz ist gut und sicherlich mit Anleitung auch umsetzbar.
    Doch wir sollten klein anfangen, d.h. zunächst ein Nest konstruieren, das funktioniert.
    Wenn hier einige mitentwickeln, dann kann man zunächst das Nest testen.
    Im Anschluss käme dann die Hennenerkennung via RFID und Arduino. Anschließend die Eierkennung.
    Ganz zum Schluss die Vernetzung, von mir aus auch mittels Raspberry.
    "Wu de Hasen Hoosen hessn unn de Hosen Huusen hessn, do si me derhämm!"

    3,24 Marans bk | 2,8 Marans sk | 1,3 Marans splash | 0,14 Hybriden

  5. #55
    Avatar von fuxx-21368
    Registriert seit
    10.07.2017
    Ort
    Dahlenburg
    PLZ
    21368
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    61
    Hallo,

    mein Ansatz ist der eines "Standard" Nestes mit herausnehmbarer Einlage. ähnlich dieser hier
    https://www.tompress.de/A-10003689-k...-legenest.aspx

    mich stört daran etwas der Preis. und 12 Euro versandkosten. Evtl. kann man so etwas nachbauen. wäre aber auch wieder sehr aufwendig.
    Viele Grüße

    Andreas
    1,3 Blausperber, 0,2 Grünleger Hybride, ab 2018 Aufbau von kleiner Zucht Mechelner Hühner

  6. #56
    Selbermachenmüsser
    Registriert seit
    09.03.2015
    PLZ
    97
    Land
    Franggn
    Beiträge
    2.003
    Themenstarter
    Wenn es stabiler Kunststoff ist, dann wäre der Preis durchaus in Ordnung.
    12 EUR Versand aus Frankreich ist auch akzeptabel, denke ich.
    Könnte man sicherlich nachbauen. Ich hätte da Mittel und auch nötiges Werkzeug, doch günstiger wird es sicherlich nicht.
    Für meine Marans ist das fast zu klein und ohne Matteneinlage werden meine Hennen da wohl auch nicht reingehen.
    Doch man könnte es ja modifizieren.
    "Wu de Hasen Hoosen hessn unn de Hosen Huusen hessn, do si me derhämm!"

    3,24 Marans bk | 2,8 Marans sk | 1,3 Marans splash | 0,14 Hybriden

  7. #57
    Selbermachenmüsser
    Registriert seit
    09.03.2015
    PLZ
    97
    Land
    Franggn
    Beiträge
    2.003
    Themenstarter
    Meine Ringe sind da und die Reader auch.
    Leider haben die Chinesen die falschen Ringe geschickt (falsche Ringgröße und nicht zum Öffnen).
    Doch testen konnte ich damit und da hat sich schon das erste Problem ergeben: die Reichweite.
    Ich muss mit dem Ring bis auf 2 cm an die Antenne ran, dass er zuverlässig erkannt wird und das ist für die Praxis zu wenig.
    6-8cm müssten es sein, dass es zuverlässig funktioniert. Werde mir jetzt mal eine andere Antenne besorgen und hoffen, dass ich damit die Reichweite vergrößern kann.
    "Wu de Hasen Hoosen hessn unn de Hosen Huusen hessn, do si me derhämm!"

    3,24 Marans bk | 2,8 Marans sk | 1,3 Marans splash | 0,14 Hybriden

  8. #58
    Avatar von fuxx-21368
    Registriert seit
    10.07.2017
    Ort
    Dahlenburg
    PLZ
    21368
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    61
    bin gespannt auf deine Tests. Ich mache mich über Winter an den Nestbau. jetzt noch anderweitig sehr viel zu tun
    Viele Grüße

    Andreas
    1,3 Blausperber, 0,2 Grünleger Hybride, ab 2018 Aufbau von kleiner Zucht Mechelner Hühner

  9. #59
    Avatar von fuxx-21368
    Registriert seit
    10.07.2017
    Ort
    Dahlenburg
    PLZ
    21368
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    61
    http://www.priority1design.com.au/sh...products_id=23
    Hier wäre ein 134 kHz rfid reader und writer, welchen man an arduino anschließen können müsste

  10. #60
    Selbermachenmüsser
    Registriert seit
    09.03.2015
    PLZ
    97
    Land
    Franggn
    Beiträge
    2.003
    Themenstarter
    Ui, der ist aber auch nicht gerade günstig.
    Wenn ich das auf 8 Legenester hochrechne, dann wird das ein teurer Spaß.
    "Wu de Hasen Hoosen hessn unn de Hosen Huusen hessn, do si me derhämm!"

    3,24 Marans bk | 2,8 Marans sk | 1,3 Marans splash | 0,14 Hybriden

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •