Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite

Startseite Inhaltsverzeichnis Suchen Links Forum
 

Futterplan von Frank

10.03.2004

Zur Person Frank Haßkerl, 43 Jahre, hält seit seit seiner Kindheit Hühner (mit 8 Jahren Unterbrechung) aus Freude an den Tieren. Frank betreibt Rassezucht und geht mit seinen Tieren auf Ausstellungen.
Täglicher Zeitaufwand: 3 Stunden
Hühner 15-20 Hühner: Bergische Zwergschlotterkämme
Stall

2 Ställe: 1. mit 4 qm, 2. mit 5 qm
Holzställe mit Innenbeplankung aus Holzwerkstoffplatten (F0), Lüftung nur über Fenster - sind ganzjährig geöffnet (Kippung, keine Heizung, lediglich bei Frost Tränkenwärmer

Lichtprogramm: ja

Auslauf

1. Auslauf 80 qm, 2. Auslauf 110 qm
Bewuchs: Rasen mit Büschen und Bäumen

Auslaufnutzung im Sommer ca. 17 Stunden, im Winter ca. 9 Stunden; bei Regen können die Hühner in den Auslauf.

   
Futter  
regelmässig

morgens: Muskator Legekorn

mittags: Möhren und Rettich geraspelt, vermischt mit Ropa-B (Oreganopulver), einem geringen Anteil Waldvogelmischung und Grünfutter Brennnesseln, Ringelblume (beides über den Sommer gesammelt und getrocknet - im Winter als Mehl zugesetzt - im Sommer natürlich frisch), zusätzlich Früchte: Äpfel, Orangen (aussortierte aus dem Supermarktabfall) usw.

abends: Muskator Geflügelmüsli

Extras 2 mal wöchentlich zur Mittagsmischung geraspelte Zwiebeln, Quark o.ä. tier. Eiweiß).
3 mal wöchentlich einen "Schuss" Apfelessig (darin Knoblauchzehen) zum Tränkwasser
Bemerkungen "durch die natürl. Antibiotika (Ropa-B, Brennnesseln, Ringelblume) keine Probleme mit Krankheiten oder Parasiten"
Ergebnis Frank füttert so seit 2001.
Legeleistung beobachtet: ja
Legeleistung ca. 180
Ergebnis: "sehr zufrieden, da die Hühner trotz hoher Inzucht sehr vital sind"
Kontakt tabun(at)t-online.de
Bitte beachten: (at) durch @ ersetzen
 


Eigenen Futterplan vorschlagen
Übersichtsseite Futterpläne


 

Eigenen Futterplan vorschlagen
Übersichtsseite Futterpläne


Anzeige




© huehner-info.de 2000-2011
Kontakt Impressum