Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite

Startseite Inhaltsverzeichnis Suchen Links Forum
 

Frage und Antwort

Fuchs im Hühnerstall

Frage

Seit zwei Jahren treibt ein Fuchs sein Unwesen in unserem Dorf. Wir haben bereits 17 Hühner verloren und auch das Aufstellen einer Lebendfalle blieb erfolglos. Kann der Jagdpächter in die Pflicht genommen werden, entweder den Fuchs zu beseitigen oder Schadenersatz zu zahlen?

Antwort:

Nach § 29 Bundesjagdgesetz hat die Jagdgenossenschaft Schäden durch Schalenwild, Wildkaninchen und Fasanen an einem Grundstück, das zu einem gemeinschaftlichen Jagdbezirk gehört oder ihm angegliedert ist, zu ersetzen.

Diese Verpflichtung zum Ersatz des Wildschadens wird häufig im Jagdpachtvertrag an den Jagdpächter weitergegeben. Bei Grundstücken, die einem Eigenjagdbezirk angegliedert sind, ist der Eigentümer bzw. Nutznießer ersatzpflichtig. Schäden durch Füchse oder anderes Raubwild sind also nicht ersatzpflichtig.

Ein Hühnerstall nebst Auslauf wird sicherlich innerhalb der Ortslage liegen und damit zu den so genannten „befriedeten Bezirken“ gehören, wo der Jagdpächter in der Regel nicht jagen darf. Dagegen darf der Eigentümer oder Nutzungsberechtigte solch eines Grundstücks Füchse, Marder, Iltisse, Hermeline, Waschbären, Marderhunde, Minke, Nutrias und Wildkaninchen fangen, töten und sich aneignen. Dafür ist jedoch eine Bescheinigung einer von der obersten Jagdbehörde anerkannten Institution über die Teilnahme an einem Lehrgang über die Vermittlung notwendiger Kenntnisse über die Fangjagd („Fallen-Lehrgang“) erforderlich. Der Eigentümer oder Nutzungsberechtigte solch eines Grundstücks kann auch eine Person, die diese Voraussetzung erfüllt, mit dem Fang beauftragen. Der Jagdpächter ist also auf Grund des Jagdpachtvertrages keinesfalls befugt und somit auch nicht verpflichtet, den in einem befriedeten Bezirk zu Schaden gehenden Fuchs zu erlegen. Ein Revierinhaber sollte in solch einem Fall jedoch seine Hilfe anbieten.

Dieser Artikel wurde hier veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Land & Forst - Wochenblatt für Landwirtschaft, Familie und Landleben

Siehe auch hier (Forum):
Fuchs du hast das Huhn gestohlen - Was tun, wenn andere Tiere unseren Hühnern an den Kragen wollen?

 

 

© huehner-info.de 2000-2011
Kontakt Impressum