Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite

Startseite Inhaltsverzeichnis Suchen Links Forum
 


Bücher zum Thema Geflügelkrankheiten


Für Infos zu Preis und Verfügbarkeit mit der Maus über das Bild des Buches fahren.

Geflügelkrankheiten

von Hellmut Woernle, Silvia Jodas


Verlag Eugen Ulmer
Auflage: 3., neuberarbearbeitete und aktualisierte Auflage (September 2006)

Kurzbeschreibung
Geflügel ist, wie alle Lebewesen von den verschiedensten Krankheiten bedroht. Gerade aber beim Geflügel, namentlich beim Huhn, kann das Wissen darüber viel zur Gesunderhaltung beitragen, da die Faktoren sehr gut erforscht sind. Die detaillierten Beschreibungen, unterstützt durch zahlreiche Farbfotos, erleichtern dem Tierhalter viele Entscheidungen.

Aus dem Inhalt:
Anatomische und Physiologische Besonderheiten des Geflügels.
Ursachen der wichtigsten Gesundheitsstörungen.
Überlebensfähigkeit der Krankheitserreger und Desinfektion.
Krankheitsvorbeuge.
Küken- und Junggeflügelkrankheiten.
Virus- und mykoplasmenbedingte Krankheiten der Junghühner.
Parasitenbedingte Erkrankungen, vorwiegend im Jungtieralter.
Virusbedingte Erkrankungen im Legealter oder nach Zukauf von Tieren.
Bakterienbedingte Erkrankungen im Legealter

Rezension von Petra Matiwe für huehner-info.de:

Ein Ratgeber für den wirtschaftlich orientierten sowie den Hobbygeflügelhalter und -züchter

Die Autoren beschreiben sehr anschaulich die verschiedenen Krankheiten des Geflügels. Dabei werden Puten und Wassergeflügel und ihre speziellen Krankheiten gesondert besprochen.
Einführend wird die Vogelanatomie und Physiologie mit ihren Besonderheiten sehr gut erklärt und mit Zeichnungen ergänzt. Basiswissen über die Ursachen von Gesundheitsstörungen und ihre mögliche Vorbeugung wird anschaulich vermittelt und auch auf evtl. nötige Desinfektionen wird eingegangen.
Die Krankheiten werden sehr übersichtlich hinsichtlich ihres gehäuften Vorkommens in bestimmten Altersphasen gegliedert und sind anhand der genannten Leitsymptome und ausführlichen Beschreibungen oft auch für den Laien erkennbar. Die Zeichnungen und Bilder finde ich dabei besonders hilfreich.
Das Buch enthält zudem viele Tabellen mit Basiswissen, z. B. Körpertemperatur, Atemfrequenz, Bruttemperatur, Art und Zeitpunkt von Impfung, Wartezeiten von Medikamenten, Parasitenentwicklungszyklen, systematische Einteilung von Krankheitserregern mit Leitsymptomen, Desinfektionsmitteln und ihrer Anwendung, Zoonosen und vieles mehr. Eine Übersicht über gesetzliche Bestimmungen ergänzt das Ganze. Bei Letzterem sollte beachtet werden, dass es sich hierbei um den Stand bei Erscheinen des Buches handelt.

Das Buch ersetzt nicht den Tierarzt, aber es vermittelt ein umfangreiches und trotzdem kompakt gehaltenes Grundwissen und ist aufgrund seiner hervorragenden Beschreibungen ein gutes Nachschlagewerk und ein guter Ratgeber in Fragen der Krankheitsvorsorge und -erkennung. Es ist sowohl für den Hobbyhalter, wie auch für den wirtschaftlich orientierten Halter und Züchter geeignet.

   
Ältere Auflage:

Geflügelkrankheiten

von Hellmut Woernle, Silvia Jodas


Ulmer (Eugen)
Erscheinungsdatum: April 2001
2. Auflage


Neues Heilen: Vögel

von Rosina Sonnenschmidt und Marion Wagner

Taschenbuch 156 Seiten
Verlag Eugen Ulmer 1996

Akupunktur, Homöopathie, Bach-Blütentherapie, Kinesiologie für Vögel

Kurzbeschreibung
Ganzheitliche Heilmethoden wie die Akupunktur und Akupressur, die Homöopathie oder die Bach-Blüten-Therapie sind bei der Haltung und Gesundheitspraxis von Vögeln neuerdings nachhaltig ins Gespräch gekommen. In diesem Buch werden ausführlich diese Medizinsysteme und ihre praktischen Anwendungen vorgestellt und erläutert.

Rezension von Petra Matiwe für huehner-info.de:

Die Autoren geben hier eine Übersicht über alternative Heilmethoden am Vogel (schließt auch Hühner und Wassergeflügel mit ein). Begleitend wird der Vogelbesitzer darin geübt, sein Tier besser zu beobachten und sich über dessen emotionalen und körperlichen Zustand besser klar zu werden. Dadurch wird die Früherkennung von Krankheiten und Verhaltensstörungen gefördert.
Nach einer übersichtlichen Einführung in die Vogelanatomie und -physiologie, werden die Grundlagen des neuen Heilens kurz dargestellt.
Danach werden die 4 wichtigsten Heilweisen inkl. der Farbtherapie trotz ihrer Komplexizität leicht verständlich und recht umfassend erklärt und ihre speziellen Anwendungen am Vogel beschrieben.
Selbstverständlich kann der Vogelhalter nicht alle Ursachen einer Gesundheitsstörung selbst erkennen und/oder behandeln, aber soweit es für einen Laien möglich ist, wird das anhand der übersichtlichen Zeichnungen und Fotos gut verdeutlicht. So wird der Besitzer in die Lage versetzt, seinem Tier grundsätzlich eine angenehme Umgebung zu schaffen und ihm in leichteren Fällen selbst zu helfen.
Im Kinesiologieteil wird der Informationsaustausch auf energetischer Ebene über eine Mittelsperson vom Vogel zum Tester zwar gut beschrieben, inhaltlich hat er mich nicht überzeugen können. Für die Durchführung und die Auswertung ist auf jeden Fall ein erfahrener Heiler Voraussetzung; dieser soll damit den Gesundheitszustand des Vogels auf Zellebene beurteilen können.

Insgesamt vermitteln die Autoren eine umfassende Übersicht über die ganzheitliche Betrachtung des Vogels mit etlichen Fallbeispielen und abschließend gibt es noch einen kleinen Übungsteil. Vielen Haltern dürfte das Buch eine gute Hilfe sein, um durch Früherkennung ihren Vogel mit sanften Mitteln helfen zu können.

Ungereimtheiten:
s.76 und 77: Ort des Lu1 unterschiedlich dargestellt, einmal direkt auf dem Rabenbein, einmal auf dem Oberarmbein
s.76 und Text s.78: Beschreibung von D11 falsch? Liegt laut Zeichnung im Winkel zwischen Oberarmbein und Speiche, laut Text im Winkel zwischen Rabenbein und Speiche (anatomisch nicht korrekt)



Hühnerkrankheiten

von Werner Lüthgen

Broschiert - 56 Seiten - Oertel + Spörer
Erscheinungsdatum: Oktober 2000

Ich kenne dieses Buch
und möchte einen Kommentar dazu schreiben



Geflügelkrankheiten

Hinweise zur Vorbeugung und Behandlung
von Martina Rockstroh

Broschiert - 64 Seiten
Landbuch-Vlg., Hann.
Erscheinungsdatum: Dezember 2001

Ich kenne dieses Buch
und möchte einen Kommentar dazu schreiben


Wassergeflügelkrankheiten

von Werner Lüthgen

Gebundene Ausgabe
222 Seiten
Oertel & Spörer
Erscheinungsdatum: September 2002

Ich kenne dieses Buch
und möchte einen Kommentar dazu schreiben


Taubenkrankheiten

von Werner Lüthgen

Gebundene Ausgabe
Oertel + Spörer
Erscheinungsdatum: 1994

Eine gesunde Taube erkennt man an ihrem geschlossenen, glatten Gefieder, an ihrer lebhaften Art und ihren glänzenden Augen. Sie erfreut das Herz eines jeden Taubenliebhabers.
Damit diese Freude ungetrübt bleibt, stellt Werner Lüthgen, anerkannter Fachmann auf dem Gebiet der Vogelkrankheiten, in seinem Buch sowohl die seit langem bekannten Infektionskrankheiten als auch die wichtigsten nichtinfektiösen Krankheiten - z. B. als Folge von Fehlernährung - umfassend vor.
Sogar einige gelegentlich auftretende Erkrankungen des Menschen, die mit der Taubenhaltung in Verbindung gebracht werden können, wurden berücksichtigt. Besonderen Wert jedoch legt der Autor auf die Vorbeugung von Taubenkrankheiten.
Fachlich kompetent, auch für den Nichtmediziner verständlich geschrieben, und mit zahlreichen Illustrationen ausgestattet, gehört dieser wichtige Ratgeber in die Hand von Taubenhalter und Taubenzüchtern.

Ich kenne dieses Buch
und möchte einen Kommentar dazu schreiben


The Chicken Health Handbook

von Gail Damerow, Amanda Haar (Herausgeber)


Sprache: Englisch
Taschenbuch - 352 Seiten
Storey Books

Discusses the different illnesses which can attack chickens, describing their causes, symptoms, and treatments.

The editor of Rural Heritage has written a first-rate guide for the small producer interested in healthful meat and eggs as well as the exotic breed fancier raising birds for show. Having published a number of general guides to backyard poultry, including one for children, Damerow here concentrates on everything that can go wrong: diseases; problems associated with keeping birds in close quarters or caging them; litter; cannibalism; vitamin deficiency, resulting in poor molting; incubators that are too hot or too cold; predators; and the invasions of rats. She stresses that the best preventative measures involve protecting one's flock against outside influences (such as wild birds or other chickens), careful culling, and balanced nutrition.

Damerow is a good writer, carefully walking the line between insulting the reader's intelligence, a flaw with many books of this sort, and giving more technical information than growers need. Her discussion of how one keeps straight which chick came from which mating--which involves the injection of food dyes into fertilized eggs, and carefully marking the webbings of feet--is downright ingenious. Flawless. John Mort

(Text amazon.de)

Ich kenne dieses Buch
und möchte einen Kommentar dazu schreiben


Bach-Blütentherapie in der Tiermedizin

von Heidi Kübler

Gebundene Ausgabe
300 Seiten
Sonntag
Erscheinungsdatum: 2002
ISBN: 3830490178


Bach-Blütenherapie für Tierärzte

Die Verfasserin, Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin, stellt hier umfassendes Basiswissen und praktische Hinweise für die erfolgreiche Anwendung in der Tierarztpraxis vor. Ein fundiertes Anwenderbuch für veterinärmedizinische Heilberufe

Inhalt:
Konzeptioneller Ansatz
Anwendungsbereiche
Indikationen und Kontraindikationen
Spezielle Patientengruppen
Anamnese
Diagnose und Differenzialdiagnose
Herstellung, Bezug, Erhalt der Mittel
Rechtliche Aspekte
Blüten und Wirkungen
Blüten und Symptome
Mittelwahl und Anwendung
Spezielle Anwendungsbereiche
Ausgewählte Fallbeispiele
Anwendungen von A-
Integration der Bach-Blütentherapie in die tierärztliche Praxis

DAS Buch für alle Tierliebhaber, die ihre Tiere mit Bachblüten unterstützen möchten. Obwohl es eigentlich für eine tiermedizinische Praxis gedacht ist, ist das Buch einfach zu verstehen und kann auch ohne Tiermedizin-Studium angewendet werden.(...)

(Text amazon.de)

Ich kenne dieses Buch
und möchte einen Kommentar dazu schreiben

Was bedeutet: "In Partnerschaft mit Amazon.de"?


© huehner-info.de 2000-20011
Kontakt Impressum