Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite

Startseite Inhaltsverzeichnis Suchen Links Forum
 


Buchbesprechung - Sperl - Hühnerzucht

Buchtipp:

"Hühnerzucht für jedermann" von T. Sperl

Handbuch für die Praxis
Verlag: Oertel & Spörer;
254 Seiten
mit vielen Abbildungen im Text und farbigen Fotografien
Preis: 19,90 EUR


bei amazon.de bestellen

Kurzbeschreibung:
Wie der Titel schon sagt, ist dieses Buch für alle, die sich mit der Haltung und Zucht von Hühnern beschäftigen, ein unverzichtbarer Ratgeber. Als Standardwerk lässt es keine Frage rund um Pflege, Unterbringung, Fütterung, Gesundheitsvorsorge, Zucht und Ausstellungswesen offen. Die Ausgabe zeichnet sich durch prächtige Farbfotos, detaillierte Illustrationen und Informationen aus.

Fachlich kompetent, übersichtlich gegliedert und gut illustriert werden alle Aspekte der Hühnerzucht und der Hühnerhaltung beleuchtet.
Das Themenspektrum reicht vom Stallbau über Brut und Aufzucht, Pflege, Fütterung, Geflügelkrankheiten und ihre Erkennung bis hin zur Rasse- und Wirtschaftsgeflügelzucht und zum Ausstellungswesen.
Geflügelzüchter und Geflügelhalter sowie alle Tierfreunde, die wissen wollen, worauf es bei der Hühnerzucht und der Hühnerhaltung ankommt, werden hier fündig. (Rezension amazon.de)

Kommentar von Heiko (17.02.2005)
Das Buch beschreibt sehr schön die einzelnen Rubriken, die zur Hühnerzucht gehören!!!! Sehr gut sind auch immer die sehr detaillierten Zeichnungen oder Abbildungen (z.B. von einem Hühnerstall)!!
Zielgruppe: Dieses Buch ist gerade für Züchter die gerade mit dem Züchten von Hühnern bzw. Zwerghühnern anfangen wollen!

Kommentar von Eckard
Das Buch "Hühnerzucht für jedermann" richtet sich an den Hobbyhalter, der sich intensiver mit der Zucht auseinandersetzen will. Es vermittelt, im Vergleich zu dem Buch "Hühner halten" von Peitz, sehr ausführlich die künstliche als auch die natürliche Brut und die Aufzucht der Küken. Und dabei gibt es ja eine Menge zu beachten. Auch der Bereich des Futters wird ausführlicher behandelt. Für den Anfänger ist es weniger geeignet, da ist "Hühner halten" von Peitz die bessere Wahl. Rassebeschreibungen gibt es weniger, einige gemalte Bilder und Fotografien von verschiedenen Hühnerrassen. Die gemalten Bilder sind wirklich gut gelungen und geben den jeweiligen Rassestandard sehr schön wieder. Einige Bauanleitungen für Ställe und Futterautomaten usw. sind auch in dem Buch enthalten.

Wer "Hühner halten" schon Auswendig kennt und mehr über Hühnerhaltung wissen will, der ist mit diesem Buch gut beraten. Ich habe in diesem Buch eine Menge gute und hilfreiche Tipps zur Brut gefunden und möchte das Buch auch nicht mehr missen.
Prädikat: Für den Fortgeschrittenen, der keine Rassebeschreibungen erwartet, uneingeschränkt empfehlenswert.

Kommentar von Brigitta
Inhalt (Auszug): Unterbringung, Kauf, Brut. Aufzucht, Krankheiten, Pflege, Fütterung, Legeherde und Zuchtstamm, Vererbung, Kennzeichnung, Ausstellung, Bewertung, Rassenkunde, (Feder, Mauser,Farbe), Preisrichteranwärter....

Find ich vernünftig geschrieben, gute Grundlagen, viele Fragen gut beantwortet und für Leute, die z.B. eine alte Rasse halten/züchten wollen, ein tolles Anfängerbuch - auch wenn man nun noch nicht weiß, ob man je Ausstellt, nützliche Informationen und viel zu entdecken. Tolle Fotos, viele Zeichnungen vom Futterautomaten zum selberbauen über Eier beim Schieren bis zu Federzeichnungen. Und Breichen-Rezepte mit Legemehl ;-) Was nicht drin ist, ist "Anatomie des Huhnes" - aber man kann nicht alles haben....

Dieses Buch jetzt bei amazon.de bestellen

 

Ich kenne dieses Buch
und möchte einen Kommentar dazu schreiben

 

Bücher über Hühnerrassen
Bücher über Hühnerhaltung

 

Was bedeutet: "In Partnerschaft mit Amazon.de"?


© huehner-info.de 2000-20011
Kontakt Impressum