Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links Forum
 

Ab wann legen Hühner Eier?
Angebrütete Eier
Aufbau eines Hühnereis
Batterie-Eier
Bio-Eier
Blutverschmierte Eier
Eier färben
Eier: Geschmack
Eier kaufen: Vorsicht Betrug!
Eier legen
Eier richtig lagern
Eier mit 2 Dottern
Eier verkaufen
Eierschale: Fotos (REM)
Preis pro Ei
Preis pro Kilo
Eier wiegen: wie und warum
Farben der Eier
Freier Auslauf - weniger Eier? (Thema Futter)
Frühstückseier
Hagelschnur
Legedatum
Legenest (Tema Stall)
Legen Hybrid-Hühner schlechtere Eier?
Legebeginn
Legeprobleme (Thema Krankheit)
Meine Hühner legen zuwenig (Thema Futter)
Medikamente: Wann kann man die Eier wieder essen?
Minieier
Omega 3 Eier
Rezepte: Eierlikör
Rezepte: Soleier
Rieseneier
Schale: zu dünn
Schieren: Eiqualität
Schmutzige Eier
Versand: Bruteier
Versand: Bruteier und schlechter Schlupf
Warum ist die Eierschale lichtdurchlässig?
Warum stinken manche Eier?
Windeier - Eier ohne Schale
Wo gibt es Eierkartons?

Eier: Farbe der Schale

Iris
unsere Eier haben unterschiedliche Brauntöne. Gestern habe ich eins gefunden, das war sogar fast weiß. Vielleicht von der neuen Sperber Dame? Weiss jemand warum das so ist?

Stefan
Hat deine Sperberhenne weisse Ohrscheiben? Wenn ja, dann legt sie weisse Eier. Alle anderen haben wohl "Ohren" in der Farbe ihres Kammes, nämlich rot - oder nicht? Ich habe allerdings eine Blausperberhenne mit roten Ohren, die legt nette hellbraune Eier.

Armand
Die Eierfarben braun, beige, hellbraun, usw. gibt es in allen Schattierungen. An der Eierfarbe eine Rasse zu erkennen, ist bei den meisten Rassen unmöglich. Die Vererbung der Eierfarbe ist wohl eine multifaktorielle Vererbung (d.h. sie hängt von mehreren Genen ab).

Bei New Hampshire kommen Eier in allen Tönen zwischen beige und braun vor. Reinrassige Wyandotten legen keine weissen Eier.

Andrea
Eierfarben sind genetisch vorgegeben, zb weiß bei Italienern und zartbitterbraun bei Marans. Dazwischen gibt es viel Tönungen auch gelblich (die Sussex legen bei mir so) und grünlich (grünleger) Türkis (Araucan)

Ich hab Hennen, die legen Cremfarben-gelblich (Bauernhennen) und cremefarben rosee (Lachshühner) gesprenkelte hab ich auch und zartolive.... Da kannst Du nix tun, das ist doch wunderschön, dass Ei nicht Ei ist!!!!!!

Nicht alle Hennen mit weißen Ohrenscheiben legen auch weiß. Und Seidenhennen haben türkise Ohrscheiben, legen aber weiß.

Meistens hast Du aber recht, weiße Scheiben, weiße Eier, rote Scheiben, brauntöne... Gegenbeispiel Krass ist auch Penedesenca: Weiße Scheiben, Tiefbraune Eier. (Hab leider selber noch keine, such aber immer Hennen mit unterschiedlichen Eifarben)

 

© huehner-info.de 2000-2017
Kontakt Impressum