Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links Forum
 

Ab wann legen Hühner Eier?
Angebrütete Eier
Aufbau eines Hühnereis
Batterie-Eier
Bio-Eier
Blutverschmierte Eier
Eier färben
Eier: Geschmack
Eier kaufen: Vorsicht Betrug!
Eier legen
Eier richtig lagern
Eier mit 2 Dottern
Eier verkaufen
Eierschale: Fotos (REM)
Preis pro Ei
Preis pro Kilo
Eier wiegen: wie und warum
Farben der Eier
Freier Auslauf - weniger Eier? (Thema Futter)
Frühstückseier
Hagelschnur
Legedatum
Legenest (Tema Stall)
Legen Hybrid-Hühner schlechtere Eier?
Legebeginn
Legeprobleme (Thema Krankheit)
Meine Hühner legen zuwenig (Thema Futter)
Medikamente: Wann kann man die Eier wieder essen?
Minieier
Omega 3 Eier
Rezepte: Eierlikör
Rezepte: Soleier
Rieseneier
Schale: zu dünn
Schieren: Eiqualität
Schmutzige Eier
Versand: Bruteier
Versand: Bruteier und schlechter Schlupf
Warum ist die Eierschale lichtdurchlässig?
Warum stinken manche Eier?
Windeier - Eier ohne Schale
Wo gibt es Eierkartons?

Wann schmecken Eier am besten?

 

Katrin
Was gibt es schöneres als Eier von eigenen Hühnern, selbstgesammelt. Aber eines möchte ich Dir doch raten: wenn Du die Eier besonders lecker haben willst, warte mit dem Essen ca 4 Tage (auch wenns schwerfällt ;o)). Sie reifen erst noch etwas, dann kann man sie besser abpellen und sie haben das volle Aroma.

Heidrun
Gilt das nur für gekochte Eier oder auch für Eier, die in Kuchen etc. wandern?

Eva
sicher kannst Du Deine Eier gleich verwenden. Aber erst nach 3-4 Tagen haben sie ihren vollen Geschmack entwickelt und wenn Du die Eier jetzt hart kochst, lassen sie sich meistens schlecht schälen. Für Süßspeisen aber, die rohes Ei beinhalten steht in vielen Kochbüchern ausdrücklich, daß man Eier vom selben Tag verwenden soll, wegen der Salmonellen. Laut meines Hausarztes haben Eier die ersten 14 Tage einen Selbstschutz.

Zum Backen kannst Du sie auch sofort verwenden. Wenn Deine Hühner jeden Tag Auslauf haben und Grünzeug aufnehmen werden die Eidotter richtig schön gelb und der Kuchen bekommt eine Farbe, als ob Du Safran verwendet hättet. Sieht man übrigens auch sehr schön bei Rühreier. Damit kann ich unseren Besuch oft in Erstaunen versetzen.

Laßt Euch die ersten eigenen Eier schmecken!

 

Info: Die Beschaffenheit des Stalles sowie die Behandlung der Eier nach dem Legen haben Einfluß auf ihren Geruch und Geschmack. Erforderlich sind trockene, geruchlose Einstreu, saubere, von den Hennen gern aufgesuchte und richtig aufgestellte Nester sowie häufiges Einsammeln der Eier. Das Legen der Eier in die Einstreu sollte durch ausreichende Nestplätze verhindert werden. Da sich die Hauptlegezeit auf die Vormittagsstunden beschränkt, ist es nötig, für drei Hennen ein Nest aufzustellen.

Siehe auch
Eierlikör
Soleier

© huehner-info.de 2000-2016
Kontakt Impressum