Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links Forum
 

Futter: Schimmel

Christine
Ist Schimmel auch für Hühner giftig?

Brigitta
Jo. Schimmel ist unschön.

Heidrun
also ich kann mir nicht vorstellen, daß Schimmel für Hühner gesund ist. Wenn es beim Menschen Krebs verursachen kann, würde ich es nicht unbedingt an die Hühner verfüttern.

Eckhard
ich selbst bin nie auf den Gedanken gekommen, angeschimmeltes Brot an meine Hühner zu verfüttern. Das hat mir mein Verstand irgendwie gesagt, das man das nicht macht. Ich selbst verfüttere hier auch einiges an Brot, aber bei mir wird es nur sehr selten schimmelig, da ich es schon getrocknet bekomme.
Nur, wenn es dann nochmals aus irgendeinem Grund feucht wird, beginnt es zu schimmeln und dann kommt es bei mir sofort weg. So, das die Hühner es nicht mehr daran kommen können. Das Brot für die Hühner weiche ich entweder vor dem verfüttern auf oder ich verarbeite das trockene Brot zu Paniermehl und gebe es so den Hühnern. Das hängt von meiner Lust und Laune ab. Sie bekommen es aber nur in geringen Mengen, da Brot von den Inhaltsstoffen nicht so sehr reichhaltig ist und Weißbrot schon gar nicht. Weißbrot macht nicht mal richtig satt, nur in großen Mengen. Daher bekommen meine Hühner es auch nicht. Nur Vollkornbrot und Vollkorn-Brötchen. Mit Weißbrot ist es ähnlich, wie mit den Rüben. Bei uns Menschen ist es doch genauso. An Grundstoffen hat man mit Weißbrot nichts zu sich genommen. Das Mehl vom Weißbrot ist völlig ausgehmahlen. Das wichtigste vom Korn ist darin nicht mehr enthalten.

Michael
Am Schimmelbrot ist gar nichts mehr gut dran. Schmeiss den Kram weg. Aspergillus & Co. und so setzen Pilztoxine frei, die Leber, Nieren und auch das Nervensystem schädigen. (Siehe auch Aspergillose)
Ja, auch Hühner, haben sowas. Auch das Wegschneiden von Schimmel ist Russisches Roulette, das was man vom Schimmel auf befallenen Lebens- und Futtermitteln sieht, sind nur die Fruchtkörper, der Pilz hat zu diesem Zeitpunkt schon mit hoher Wahrscheinlichkeit das komplette Brot (z.B) durchwachsen, die Hyphen sieht man nur mit blossem Auge nicht. Sind aber trotzdem da. Glaubs mir.

Ach ja, hier noch mal ein Link zu einer Seite der bayerischen Landesanstalt für Ernährung (LfE): http://www.lfe.bayern.de/lebensmittel/mykotox.html

Und ein schönes Zitat daraus: "Verschimmelte Produkte dürfen auf keinen Fall an Tiere verfüttert werden, da Mykotoxine Tiere genauso schädigen können wie den Menschen"

Siehe auch
Aspergillose - Schimmelpilzerkrankung des Geflügels




© huehner-info.de 2000-2017
Kontakt Impressum