Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links Forum
 

Weizen im Futter

Max 23.12.01
Kann mir jemand sagen ob Weizen im Hühnerfutter notwendig ist? Habe derzeit Mais-Soja-und Gerstenschrot zur Verfügung außerdem gebe ich etwas Hirse und Wachtelfutter mit ca. 18% Eiweiß. Ich füttere auch ab und zu gekochte Nudeln, Brot und in "wässrigermilch" aufgeweichte Semmel.
Welche Futterzusammenstellung ist am besten für Hühner?

Brigitta 23.12.01
ja, klar geht es auch ohne Weizen. Bei Gerste gibt es allerdings einige Leute, die das Verfüttern ablehnen - nur habe ich bisher nicht herausfinden können, warum. An den Inhaltsstoffen liegt es jedenfalls nicht, wohl eher an den Grannen und Spelzen. Die Gerste, die im "GeflügelKörnerfutter" ist, ist oft gestutzt.
Was im Legehennenfutter insgesamt drin sein soll, findest Du links auf den Seiten, das bekommst Du mit Deinen Komponenten auch zusammengemischt, es sollten INSGESAMT 18% Eiweiß drin sein - achte aber auf Vitamine und Mineralstoffe, da gibt's oft gerade über den Winter Probleme - gibt's aber für Legehennen auch "extra", zum drunter mischen.

Siehe auch Futtermittel für Hühner




© huehner-info.de 2000-2017
Kontakt Impressum