Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links ForumChat
 
Thema: Probleme und Krankheiten

Hühnerkauf: Impfungen

Petra
Habe in den letzten Tagen aufmerksamst und mit "großen Augen" eure mails gelesen. Bin jetzt ganz platt über daß, was es bei der Hühnerhaltung so zu beachten gibt-uff!
Was den Kauf der Hühner angeht und damit die Gefahr, daß man sich irgendwelche Krankheiten gleich mit ins neue Hühnerzuhause holt, bin ich jetzt ganz verunsichert. Wollte sie mir eigentlich von verschiedenen Züchtern besorgen. Aber die Züchter scheinen ja auch nicht ganz "clean" zu sein, obwohl es alle behaupten. Entwurmen und gegen Ektoparasiten einpudern wollte ich sowieso. Gibt es nicht vielleicht eine Combi-Impfung wie bei Hunden? Ich wollte meinen noch geplanten Zwerghuhnstamm eigentlich für den eigenen Nachwuchs nutzen und da wäre es ja schade, wenn sich die empfindlichen Küken bei ihren Eltern anstecken würden.


Katrin
Ich denke, die meisten Rassegeflügelzüchter kümmern sich sehr, sehr intensiv um ihre potentiellen Pokalanwärter. Und wenn Du Dir die Ställe beim Abholen anschaust, merkst Du sowieso was Sache ist. Wenn Du sie dann gleich behandelst, wie Du es vorhast, holst Du Dir auch erst gar keine Würmer in Deinen Auslauf. Am Gefährlichsten ist der Kauf auf irgendwelchen Märkten, wo sie Dir sonstwas erzählen.

Die Impfungen sind mit denen beim Hund nicht zu vergleichen, sie werden fast alle übers Trinkwasser gegeben und sind meist in 1000Dosen abgepackt, die sofort verbraucht werden müssen. Du brauchst Dir aber nicht so viel Sorgen zu machen, wenn Du mit den Hühnchen nicht auf Ausstellungen willst. Dann können sie sich ja auch kaum irgendwo anstecken. Die Küken bekommen von Ihrer Mutter übers Ei genug Abwehrstoffe für die erste Zeit mit, so empfindlich sind sie meist gar nicht!

Wenn Du Junghennen von einem privaten Züchter kaufst, sollten sie zumindest gegen Marek und Newcastlekrankheit geimpft sein. Bei einem kommerziellen Junghennenaufzüchter (der Hybridhühner aufzieht), haben sie die gesamte Palette inclusive Salmonellose-Impfung bekommen. Das ist bei größeren Betrieben vorgeschrieben und er hat es von seinem Tierarzt in einem Bestandsbuch bescheinigt bekommen, aber es gibt keine Einzelbescheinigungen, wie bei Hunden und Katzen.

Siehe auch
Impfen
Impfplan


© huehner-info.de 2000-2017
Kontakt Impressum