Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links ForumChat
 
Thema: Probleme und Krankheiten

Nacktes Huhn

Andrea 11.07.01
Wir haben 4 Hühner und einen Hahn, sowie seit 3 Wochen 5 Küken. Eine Henne, ein Sperber, ist seit etwa 3 Monaten immer "nackiger" geworden. Es sind nun nur noch Federn im Halsbereich vorhanden. Das Huhn ist aber unsere beste Legehenne und ansonsten auch putzmunter. Es sind Auslaufhühner und wir füttern nur Mais/Gerste/Roggen und ich reinige den Stall 3 x wöchentlich. Was kann das sein und wie kann ich es behandeln. Danke schön, für hilfreiche antworten.

Katrin 11.07.01
So wie Du es schreibst, enthält Dein Futter wesentlich zu wenig Eiweiß und Mineralien. Da wundert es nicht, daß es grade Deine beste Legerin trifft, die besonders viel Kalk und Eiweiß für die Eierproduktion braucht!
Gib auf jeden Fall Muschelschalen zur freien Aufnahme und Garnelen, Sojaschrot oder einen ähnlichen Eiweißträger dazu, sonst wird sie aus ihrer Mangelsituation heraus noch ernsthaft krank!

Siehe auch
Futter - Eiweissversorgung
Mauser


© huehner-info.de 2000-2016
Kontakt Impressum