Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links Forum
 

Das Deutsche Lachshuhn

Mittelschweres Zweinutzungshuhn mit breiter, weit nach vorn reichender Brust. In der Seitenansicht bildet der breite, tiefe Rumpf ein in der Länge gezogenes, hinten etwas tieferes Viereck. Verhältnismäßig kleiner Kopf, Gesicht befiedert. Sie besitzen fünf Zehen.

Hahn und Henne unterscheiden sich gut durch die unterschiedliche Färbung. Wie das Foto zeigt sind die Hennen lachsfarbend. Der Hahn ist am Kopf, Hals und Sattelbehang elfenbeinfarbig und der Bart, Brust, Bauch, Schenkel und sein Schwanz erscheinen in schwarz (in der Sonne grünlich/bläulich schimmernd).

Ihr Gewicht beträgt beim Hahn 3-4 kg und bei den Hennen 2,5-3,25 kg.

Sie sind sehr zutraulich mit sehr gering ausgeprägter Flugneigung. Ihr Fleisch soll sehr zart und wohlschmeckend sein. Die Legeleistung pro Henne liegt bei ca. 160 Eiern (ca.55 Gramm) im Jahr, sie haben nur einen sehr gering ausgeprägten Bruttrieb.

Dies ist ein kleiner Auszug aus Petras Seite deutsches-lachshuhn.de (Vielen Dank!)
Dort gibt es auch Fotos von Lachshühnern.

Im Forum: Rasseportrait Deutsches Lachshuhn


 

Anzeige




Siehe auch Bücher über Hühnerrassen

© huehner-info.de 2000-2016
Kontakt Impressum