Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links ForumChat  
   

Wieviel kostet ein Rassehuhn?

Maik
Was kosten eigentlich Zwergwyandotten so ungefähr. Ein Kollege meinte Rassehühner kosten so um die 45 bis 50 Mark. Stimmt das?

Katrin
Du willst doch wahrscheinlich keine Ausstellungstiere eines Spitzenzüchters kaufen, die kosten bis zu 100,- DM. "Aussortierte" Zwerghuhn-Jungtiere mit kleienen "Fehlern" sollten höchstens 15,- kosten. Hör Dich sonst lieber nochmal woanders um, Wucher mußt Du nicht unterstützen.
Andererseits - wenn Du Dir eine gute Ausstellungszucht aufbauen willst, solltest Du nicht nach dem Preis schauen, sondern nur wirklich gute Tiere eines erfahrenen Züchters kaufen. Da kommt es dann auch auf die Verbreitung des Farbschlages an, auf die Zahl der Pokale auf seinem Regal... Aber dann solltest Du in einen Verein gehen und Dich dort erstmal beraten lassen.

Christian
Du mußt bei den Züchtern nach Tieren mit Auschlußfehlern fragen (Kammfehler, falsche Farbe o.ä.),Dann kriegst du die sicher für 5 oder 10DM .Wenn du noch Züchter suchst schau doch in der Züchterdatenbank bei www.gefluegel-online.de nach!

 

Jochen
nachdem ich mich lange gewehrt habe hat doch der Englandfan in mir gesiegt und sich zum Erwerb einer Orpingtonbande entschlossen. Mir wurde jetzt ein Preis von 30 - 40 DM genannt. Ist der in Ordnung?

Nina Schw.
Ich habe vor einigen Wochen drei Orpington-Mädels erworben vom Züchter, die haben 20 DM pro Stück gekostet ausgewachsen, Farbe gelb. Jetzt habe ich noch aussortierte porzellanfarbige, die kosten 2.-DM das Stück, schon irgendwie fast pervers...Die werden vom Körperbau echt schön, aber die Farbe ist halt noch verkehrt. Ich weiß nicht, worauf Du mehr Wert legst...

Katrin
30,- DM für ein erwachsenes Orpington - na ja, das geht wohl so grade, kommt auch ein bischen auf den Farbschlag an...
Eigentlich rechne : 2,- pro Ei, 1,- für's Brüten, 0,70 pro Woche für Futter und Impfen. Der Rest ist dann Angebot und Nachfrage.. ;o)

Ute
Euer Daumendrücken hat geholfen: Morgen darf ich mir drei New Hampshire Damen abholen :-)))))))) Sie sind so zwischen 1 - 1 1/2 Jahre alt und sollen 15. Euro das Stück kosten (ist das viel? ach wenn schon, ich will sie!!!). Auf jeden Fall komme ich endlich zu Hühnern und Konstantin II zu Frauen ;-)

Georg
15 Euro ist nicht gerade geschenkt. Wenn der Züchter so viel nehmen will, muss er dir schon gute Tiere verkaufen. Sie (die Hühner) sollten auf einer Ausstellung gewesen und dort mit mindestens 93 Pkt. bewertet worden sein. Lass dir die Bewertungskarten zeigen. Wenn er keine hat oder, sie dir nicht zeigen will oder unter 93 Pkt. ausweisen, Finger weg von den Hühnern.
Zum Alter der Hühner:
gruener Ring - Mrz-Apr 2001 geschlüpft
rot - 2000
gelb: 1999
Der soll dir nicht das Fell über die Ohren ziehen. Er soll für einen ordentlichen Preis auch ordentliche Hühner abgeben.

Brigitta
Ute: ich hab 10EUR für -nach meinem Kenntnisstand - gute Tiere bezahlt (aber da war auch Mengenrabatt&Starthilfe bei, und dem Hahn fehlen zwei Sicheln , die waren mal abgebrochen) Hat mich absolut nicht gestört und nicht gereut.

Michael
Sind die so billig, die New-Hampshire-Hennen? Bei meinen Orpington waren 30,- D-Emmchen pro Henne (keine Aussstellungshühner) ein echtes Schnäppchen, ein anderer Züchter nimmt über 60,- DM für gute bis sehr gute Hennen.

Siehe auch Hühnerpreis (Diskussion im Forum)

 

© huehner-info.de 2000-2016
Kontakt Impressum