Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links ForumChatShops
 

Stall: Hühnerleiter


oder: Wie kommen die Hühner aus dem Stall raus?
oder:
Faule Hühner...

So gehts rein...
... und endlich auch raus!!
Monikas "Hühnerleitsystem"

Monika

ich bin ja nun immer noch dabei meine neue Hühnerschar morgens kurz einzufangen , hochzuheben zur Öffnung und sanfst hinauszustupsen. Das habe ich nun konsequent Freitag, Samstag und Sonntag gemacht. Die Mannschaft ist dann auch begeistert draussen, manche gehen zwischendurch mal kurz rein, kamen aber auch wieder raus (vielleicht weil sie die anderen draußen hören/sehen?)

Heute musste ich arbeiten und meine Nachbarin berichtete mir zu meinem Frust, es war kein Huhn heute draussen. Soll ich mehr Geduld aufbringen ??? noch länger üben ??? oder diese blöde 40 cm Mauer doch durchbrechen ..... Ich ich weiss es nicht, ich war schon so stolz als sie am Wochenende selbst mal raus und reingingen. Das abendliche Reingehen ist übrings völlig unproblematisch

Eckard

Deine Hühner müssen wohl Hybriden sein, denn sonst kann ich mir das ganze Theater der Hühner nicht erklären. Bei mir müssen die Hühner auch durch ein höher gelegenes Loch in der Wand, doch das hatten meine sofort begriffen, bis auf die Hybriden, da dauerte es auch länger. Vielleicht sind sie auch nur zu faul und warten, das morgens jemand kommt, der sie hinaus trägt.

Katrin

Du solltest sie vielleicht locken statt tragen! Da sie den Weg ja offensichtlich kennen brauchen sie wahrscheinlich nur einen Anreiz und keinen Mauerdurchbruch ;o).

Versuch doch mal, sie an einen Lockruf zu gewöhnen, zB "kommKomm" oder so, jedesmal wenn Du sie fütterst. Das lernen die so schnell...:o)) Dann brauchst Du Dich nur draußen mit einer handvoll Weizen hinzustellen und zu rufen und sie kommen wie die kleinen Torpedos angeschossen.

Georg

ergänzend zu Katrins Vorschlag: Wie sieht's denn im Stall aus? Ist der Weg von da aus 'leichtgängig'? I. e. können sich die Hühner vor den Loch auf einem etwas größeren Brett aufhalten und ist das z. b. vom Wiem (Stizstangenkonstrukt) aus gut zu erreichen?
Es könnte sein, dass sie - neben Katrins Lockruf und Anfüttern - sowas wie ein Hühnerleitsystem brauchen.

 

Monika
SIE KÖNNEN ES JETZT ..... Hipp hipp hurra !

seit 3 Tagen kommen sie ganz alleine morgen aus dem 1,50 m hohen Fenster, benutzen die Hühnerleiter runter in den Garten und gehen brav abends wieder rein und haben es nun gottlob auch mit der relativ hohen Sitzstange begriffen...

sehr erleichterte Grüße und nochmals vielen Dank für Eure Tipps (weitere Leiter im Stall, bequemes Brett vor dem Fenster, Lockrufe etc)

Noch eine Hühnerleiter...

Siehe auch
Automatische Hühnerklappe

Stall - Innenausbau
Stall - Sitzstangen

© huehner-info.de 2000-2017
Kontakt Impressum