Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links ForumChat
 
Thema: Probleme und Krankheiten

Tierhygiene

Juli 2000
Eckard:
Bei mir wird das Kotbrett alle zwei Tage gesäubert. In dem Kot sammelt sich ja das meiste an Ungeziefer an, wie z. B. Fliegenmaden. Die Sitzstangen werden einmal im Monat abgeflämmt, zusammen mit den Ecken im Stall. Dort sammeln sich die Milben und ähnliches. Nach dem abflämmen wird der Stall noch mit einem Mittel, den Namen habe ich gerade nicht parat, ach da fällt er mir ja prompt ein: Paral, eingesprüht. Aber nicht dieses Fliegenparal. Das ist noch ein anderes, kommt aber auch von der Firma und ist Bienenfreundlich.

Wenn sich eine Henne von mir setzt zum Brüten, dann wird sie immer noch mit einem Ungezieferpuder eingerieben. Dann hat sie es auf dem Nest leichter und die Kücken werden nicht vom ersten Tag an gepisackt von den kleinen Quälgeistern.

Stefan
Ich muss gestehen, ich desinfiziere gar nicht. Bei meinen (zur Zeit) 7 Hendeln mit freiem Auslauf ist das glaube ich nicht notwendig. Ich reinige 2mal pro Woche das Kotbrett, und wasche täglich die Tränke. Das mit dem Einpudern oder -sprühen der Glucke werde ich nächstes mal auch machen.

Katrin
Daß Du die Sitzstangen und Stallecken monatlich abflämmst finde ich ja echt stark. Das würde ich mich bei meinem Stall nicht trauen, wir haben eine Holzdecke mit Stroh drauf. Ich hab sonst immer ARDAP gegen die Vogelmilben genommen, aber das hilft nicht mehr. Jetzt nehme ich VENNO M und es geht, oder liegt es daran, daß es nicht so warm war in letzter Zeit? Selbst in den Metallnestern, die ich extra angeschafft habe, finden sie noch Ecken, es ist wirklich schlimm!
Zum Entwurmen nehme ich Flubenol 5%, 12g auf 10 kg Futter. Das ist zwar umständlicher als zB Concurrat über's Trinkwasser, aber es wirkt auch gegen Bandwürmer und geht nicht in die Eier!
Tja - es ist wohl ein ständiger Kampf, bei dem man nie wirklich Sieger bleibt :o(

Stefan
Ja, wenn ich meinen Stall abflämme, hab ich sicher kein Ungeziefer mehr - allerdings auch keinen Stall.

Siehe auch Stall - desinfizieren

 


© huehner-info.de 2000-2017
Kontakt Impressum