Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links ForumChat  
   

Nachzucht

Wieviele Tiere braucht man?

Jens
Was denkst Du denn, wieviele Tiere man halten muss, um einigermaßen unabhängig zu sein und nicht alle 2 Jahre Einkreuzungen fremder Tiere (von anderen Züchtern) vornehmen zu müssen.
Wie groß sollten die Zuchtstämme sein und wieviele Zuchtstämme brauche ich? Wie viele Tiere müsste ich pro Jahr nachziehen?

Heinz
Ich denke, dass man trachten muss, je Henne 10 - 15 Jungtiere zu ziehen, die zu erwartenden 5-7 Hennen kann man dann auf Leistung und Wuchs selektieren und dann auch auf Standard natürlich. So ungefähr mach ich es bei meinen weißen Altsteirern jedenfalls 

Susanne
Bei den silberblauen Königsbergern entsteht bei der Zucht anscheinend 50% Ausschuss, weil nur ca. die Hälfte der geschlüpften Kücken silberblau sind, der Rest ist ...
Ist das jetzt Rasse oder Zufall (Willkür? des Züchters)?

Katrin
Das liegt an der Farbe an sich. Blaue Tiere sind beim Geflügel immer mischerbig (Mendel ;o) ) Sozusagen genetisch gesehen halb schwarz + halb weiß = "blau" (grau). Deshalb spalten sie in der nächsten Generation wieder auf in 1/4 schwarz, 1/2 blau, 1/4 weiß. Die weißen sind aber nicht richtig weiß sondern "andalusierweiß" mit schwarzen und grauen Federchen gesprenkelt.


© huehner-info.de 2000-2016
Kontakt Impressum