Hier geht es zur Hühner-Info-Startseite
Startseite InhaltsverzeichnisSuchen Links Forum
 

Ab wann legen Hühner Eier?
Angebrütete Eier
Aufbau eines Hühnereis
Batterie-Eier
Bio-Eier
Blutverschmierte Eier
Eier färben
Eier: Geschmack
Eier kaufen: Vorsicht Betrug!
Eier legen
Eier richtig lagern
Eier mit 2 Dottern
Eier verkaufen
Eierschale: Fotos (REM)
Preis pro Ei
Preis pro Kilo
Eier wiegen: wie und warum
Farben der Eier
Freier Auslauf - weniger Eier? (Thema Futter)
Frühstückseier
Hagelschnur
Legedatum
Legenest (Tema Stall)
Legen Hybrid-Hühner schlechtere Eier?
Legebeginn
Legeprobleme (Thema Krankheit)
Meine Hühner legen zuwenig (Thema Futter)
Medikamente: Wann kann man die Eier wieder essen?
Minieier
Omega 3 Eier
Rezepte: Eierlikör
Rezepte: Soleier
Rieseneier
Schale: zu dünn
Schieren: Eiqualität
Schmutzige Eier
Versand: Bruteier
Versand: Bruteier und schlechter Schlupf
Warum ist die Eierschale lichtdurchlässig?
Warum stinken manche Eier?
Windeier - Eier ohne Schale
Wo gibt es Eierkartons?

Angebrütete Eier

Monika
Kann ich die Eier trotzdem nehmen, auch wenn die Henne den ganzen Tag drauf sitzt, oder gelten die dann schon als angebrütet?

Ulrike
Da wir die Eier ja in der Regel nach einem Tag schon rausnehmen hab ich für uns da keine Bedenken. Sind Eier wie die anderen auch. Ich verkauf sie ja auch nicht, (oder nur an befreundete Nachbarn, die das dann auch wissen, und denen das nix ausmacht), und beim Eigenverbrauch ist mir nichts Außergewöhnliches aufgefallen. Auch dann nicht, wenn es zwischendurch schon mal zwei Tage waren. Schmecken ganz normal, und auch auf dem Spiegelei-Gelb schwimmt kein Blutkeim oder sowas.

Doro
Deine Henne wird ja nicht 24 Stunden darauf gebrütet haben. Nimm einfach 2 x tgl. die Eier unter ihr weg, wenn andere Hühner ihre dazugelegt haben. Du kannst übrigens unbefruchtete Eier auch nach einer Woche noch essen, nur könntest du dann keinen Eischnee mehr daraus schlagen und solltest sie durchgaren. Ich habe bei meiner ersten Brut die Eier nach 7 Tagen durchgeleuchtet, die unbefruchteten aussortiert, aufgeschlagen und daraus prima Rührei gemacht. Die Bruteier sollten aber sauber sein und nicht kotverschmutzt, was aber nicht oder auf gar keinen Fall heißt, dass du sie vor der Brut waschen sollst. Dabei könntest du nämlich die kleinen Schalenporen durch die das Ei atmet mit Schmutz verstopfen.

 

© huehner-info.de 2000-2016
Kontakt Impressum